Thomas Nosch: Proklamation

Der Mann der Einigung?

Die proklamatische Rede von Thomas Nosch war nüchtern, aber ohne Höhepunkte. Er streifte alle aktuellen Problemfelder des Berufsstandes in einer nüchternen Analyse wie - Änderung und Öffnung des Marktes - Markt und Lieferanten - Krankenkassen - Berufspolitik - Aus- und Fortbildung - Fachmann und Unternehmer - Verband und… weiterlesen
15. Mar
1999
Read More...

ZVA-Präsidium: Neuwahlen in Cochem

Amtszeit von Manfred Müller endete nach 12 Jahren

Nach vier Amtsperioden stand Manfred Leo Müller nicht mehr zur Wahl des ZVA-Präsidenten, als zur ZVA-Mitgliederversammlung am vergangenen Wochenende Neuwahlen des gesamten Vorstands und aller Gremien anstanden. Über das dreiköpfige Präsidium wurde am Nachmittag in geheimer Wahl abgestimmt. Winfried Oberländer, ZVA-Präsident von… weiterlesen
15. Mar
1999
Read More...

Umsatz: Rapider Rückgang

Gesundheitshandwerke wollen Versorgung optimieren

Eine Diskussion mit Rolf Stuppardt, dem Vorstandssprecher des IKK-Bundesverbandes, über die aktuelle Gesundheitspolitik stand im Mittelpunkt der Gespräche von Repräsentanten der Bundesinnungs- bzw. Zentralfachverbändes der fünf Gesundheitshandwerke. Man vereinbarte einen Arbeitskreis dieser fünf Handwerke, der gemeinsame… weiterlesen
12. Mar
1999
Read More...

Azubi: Branchenübliche Vergütung

Gehalt für Azubis kann nicht beliebig festgesetzt werden

Auch dann, wenn Ausbildungsplätze knapp und die Nachfrage nach solchen Plätzen groß ist, kann der ausbildende Betrieb die vorgeschriebene Ausbildungsvergütung nicht nach seinem Belieben festsetzen. Dies auch dann nicht, wenn der Auszubildende im Ausbildungsvertrag mit einer niedrigen Vergütung einverstanden war.
12. Mar
1999
Read More...

Das Auge leuchtet katzenähnlich

Das Retinoblastom kommt meistt bei Säuglingen und Kleinkindern vor, selten bei Jugendlichen. Eins von 15.000 bis 34.000 Kindern erkrankt an dem Netzhautmalignom. Es entsteht größten Teils durch spontane genetische Veränderungen, teilweise wird die Mutation autosomal-dominat vererbt.

Die Geschwulst bildet sich aus embryonalen Gewebeinseln der Retina. Zu Beginn entwickeln sich gewöhnlich viele kleine weiße Knötchen in der Netzhaut - in diesem Stadium wird die Erkrankung meist nur zufällig erkannt. Ist der Tumor voll entwickelt, wirkt das Auge katzenähnlich, die Geschwulst leuchtet im Lichtstrahl gelblich durch… weiterlesen
12. Mar
1999
Read More...

Mukarim Emil: Kombitherapie verspricht Erfolg

Nach Rückkehr aus Zypern ist krebskrankes Baby in Essen

Nach der Odyssee nach Zypern und zurück hat das schwer krebskranke Baby gute Chancen, nicht völlig zu erblinden, das bestätigte der Leiter der Essener Augenklinik, Prof. Norbert Bornfeld gegenüber der Presse nach einer eingehenden Untersuchung. Das sieben Monate alte Baby (siehe FOCUS-online vom 2.3.
12. Mar
1999
Read More...