Innotech: Neue Pläne

Johnson & Johnson bricht ins Glasgeschäft ein

Nachdem J&J (Johnson & Johnson) mit dem Kauf der Innotech Inc. (Kaufpreis ca. $ 135 Mio.) im Februar vor zwei Jahren (FOCUS-online 18.8.) einen Brückenkopf in den Markt für Brillengläser geschlagen hat, hat man die nächsten Schritte im Stillen geplant. Das könnte zu einem völlig neuen Vorgehen im Herstellen wie auch im Vermarkten… weiterlesen
19. Aug
1999
Read More...

Meisterbrief: Prüfungstourismus verboten

Urteil zur Meisterprüfung in Luxemburg

Deutsche Handwerker, die nach Luxemburg pendeln, um dort eine Meisterprüfung abzulegen und anschließend eine selbständige Tätigkeit in Deutschland aufnehmen wollen, können nicht mit einer Ausnahmebewilligung zum Eintrag in die Handwerksrolle rechnen. Es ist ihnen grundsätzlich zuzumuten, die deutsche Meisterprüfung nachzuholen.
19. Aug
1999
Read More...

Kartell: Festbeträge verstoßen gegen EU-Recht

GKV zu Schadensersatz verurteilt

Am 6.8. berichtete FOCUS-online über das Urteil des OVG Düsseldorf gegen die GKV (Az: U [Kart] 36/98) in der Frage, ob die Festbetragssenkungen für Arzneimittel in den Jahren 1997 und 1998 rechtens waren. Das Gericht entschied, die Festbetragsregelung verstoße gegen das Kartellrecht der EU, weil die GKV selbst Marktteilnehmer sind… weiterlesen
19. Aug
1999
Read More...

Katarakt: Zuviel Sonne löst Grauen Star aus

Amerikanische Studie fand erstaunliche Ergebnisse

Jeder ungeschützte Aufenthalt im Freien bei hellem Sonnenlicht erhöht das Risiko, früher als normal einen Grauen Star zu bekommen. Das haben amerikanische Forscher bei Tests an 2.520 Personen im Alter zwischen 64 und 84 Jahren bewiesen. Den besten Schutz, so die Studie, bietet das konsequente Tragen von Sonnenbrillen.
19. Aug
1999
Read More...

Ladenschluss: Augenoptiker gegen weitere Liberalisierung

Nur 10% haben Ladenöffnungszeiten ausgeweitet

Der Zentralverband der Augenoptiker (ZVA) spricht sich auch weiterhin gegen eine Ausweitung der Ladenöffnungszeiten aus, das erklärte heute Pressesprecher Stefan Diepenbrock. Dies sei das Ergebnis einer Umfrage unter den Obermeistern der Augenoptikerinnungen im gesamten Bundesgebiet. Die befragten Augenoptiker sahen sich danach bereits… weiterlesen
18. Aug
1999
Read More...

Kündigung: Zwei Jahre Unsicherheit unzumutbar

Krankheit kann doch Kündigungsgrund sein

Kranke Arbeitnehmer, die innerhalb von zwei Jahren nicht wieder gesund werden, müssen zumindest in kleinen und mittleren Unternehmen mit einer Kündigung rechnen. In solchen Fällen sei von einer "erheblichen Beeinträchtigung der betrieblichen Interessen" auszugehen, wie es in einem Urteil des Bundesarbeitsgerichtes (BAG)… weiterlesen
18. Aug
1999
Read More...

SEIKO - Anzeige

 

Alcon - Anzeige