Lieferanten: Kein Belieferungszwang

Lieferanten dürfen auslisten

Auch nach einer langjährigen guten Zusammenarbeit besteht in der Regel kein Rechtsanspruch darauf, von einem Hersteller, Großhändler oder sonstigem Lieferanten weiterhin beliefert zu werden. Dies geschah in der Vergangenheit in unserer Branche meist mit dem Hinweis darauf, dass die Ordermengen zu gering geworden seien.
10. Mai
1999
Read More...

Glaukom: Aufklärung im Netz

Informationen für Patienten und Ärzte

Etwa 1 Mio. Glaukompatienten leben in deutschland. Eine weitere Million ist am Grünen Star erkrankt, ohne dies zu wissen. Auf einer Webseite der Firma Pharmacia & Upjohn können sich Patienten und Ärzte informieren. - Letztere finden natürlich hinter einem Paßwortschutz Berichte von internationalen Kongressen für Ophthalmologen zum… weiterlesen
10. Mai
1999
Read More...

 


FOCUS-online: Wo sind die News?

Einwahlknoten um Düsseldorf defekt

Hektik ergriff die Mediatruppe in der Verlagsgruppe Ratingen, als ab Mittwoch-Abend die online-Einwahlknoten im Umkreis um Düsseldorf tot waren. Als Antwort auf die Routine zum Einloggen kam die lapidare Fehlermeldung: "Server meldet sich nicht - keine Verbindung". So landeten die Nachrichten für Donnerstag zwar noch in der Mailbox der… weiterlesen
07. Mai
1999
Read More...

Sonntag: Geschäfte sollen zu bleiben

Verkaufsoffene Sonntage wuchern angeblich aus

Sonntag gehört Papi mir - mit diesem schon ein wenig in die Jahre gekommenen Schlachtruf unterstützen die Gewerkschaften eine Initiative von Friedhelm Repnik (CDU) im Bundesrates. Repnik, Sozialminister in Baden-Württemberg, zieht gegen die wachsende Zahl verkaufsoffener Sonntage zu Felde, die nach Angaben des Deutschen… weiterlesen
07. Mai
1999
Read More...

Gerichte: Das Postfach allein reicht nicht

Klage nur möglich mit voller Anschrift

Wer vor Gericht ziehen will, muss mit seiner Klage auch die volle Anschrift angeben. Das Postfach allein reicht nicht aus, urteilte das Bundesverwaltungsgericht (BVG) in Berlin. Wie ein Sprecher erläuterte, kann ohne "materielle Anschrift" die Klage ohne jede Sachprüfung abgewiesen werden. Das Gericht müsse wissen, wo der Kläger… weiterlesen
07. Mai
1999
Read More...

Gerüchte: Drohende Umsatzeinbrüche

Man sollte ihnen frühzeitig entgegentreten

In den wettbewerbsmäßig härter werdenden Zeiten kommt es immer häufiger vor, dass mittelständische Augenoptiker mit falschen und geschäftsschädigenden Gerüchten der lieben Konkurrenz konfrontiert werden. Besonders Firmen, die ihr Geschäft umbauen oder ihre Marketingstrategie neu ausrichten, geraten mitunter in den Verdacht,… weiterlesen
07. Mai
1999
Read More...