Rodenstock: Ausstellung in Regen

Die Brille am Arbeitsplatz näher bringen

Seit Samstag, den 17. bis zum 25. Juli findet bei Rodenstock in Regen eine Sonderausstellung zum Thema: Die Brille am Arbeitsplatz statt. Sieben verschiedene Arbeitsplatz-Situationen wurden dazu im "Form des Sehens" nachgestellt, um auf die unterschiedlichen Probleme der richtigen Brille hinzuweisen.
20. Jul
1999
Read More...

BAP-Test: Vorsicht beim Kauf von Lizenzen

Betrügerische Bereicherung unterstellt

Eine Fa. MEDIAL - Betriebsmedizinischer Dienst verkauft Erfa-Mitgliedern der BGW Lizenzen zur Durchführung von Siebtests am Bildschirmarbeitsplatz (BAP) an. Der § 6 Abs. 1 der Bildschirmarbeitsplatzverordnung (BildscharbV) verlangt, dass die Untersuchung von "fachkundigen Personen" durchgeführt werden müssen.
19. Jul
1999
Read More...

Sehtest: Regelmäßig Auffrischung gefordert

Kontroverse über regelmäßige Sehtest

Die technischen Überwachungsvereine Dekra und TÜV forderten kürzlich, dass alle Autofahrer ab 50 Jahre einen Sehtest absolvieren müssen. Vor allem solle die Sehkraft in der Dämmerung geprüft werden, heißt es. Der ADAC dagegen lehnt eine Pflicht zur Untersuchung weiterhin ab.
19. Jul
1999
Read More...

Geldwechsel: Kostenlos in der EU

Keine lästigen Gebühren mehr

Neben vielen Vorzügen der neuen Gemeinschaftswährung erhofften sich viele Reisende und Verbraucher vor allem Erleichterungen beim Geldumtausch. Die festgelegten Wechselkurse der Währungen der Eurozone sollten eigentlich einen reibungslosen und kostengünstigeren Bargeldumtausch garantieren. Reisende und Verbraucher - wie jetzt in der… weiterlesen
19. Jul
1999
Read More...

Datenschutz: Verbraucher denken pragmatisch

Datennutzung ja, wenn ein Vorteil damit verbunden ist

Rund 60% der Verbraucher lassen sich gern über ihre Konsumgewohnheiten befragen - allerdings nur, wenn sie im Gegenzug auch etwas vom Handel bekommen: Preisnachlässe, Bonuspunkte oder einen persönlichen Service. Das ist das Ergebnis einer Studie, die im April im Auftrag der NCR bei 6.000 Konsumenten in Deutschland, Frankreich,… weiterlesen
16. Jul
1999
Read More...

Fielmann: Klage über Wettbewerbsrecht

In anderen Ländern der EU gibt es keine Restriktionen wie Deutschland

Den Erfolg in der Schweiz führt Günther Fielmann unter anderem auf das dort geltende Wettbewerbsrecht zurück, wie er seinen Aktionären auf der Hauptversammlung Anfang Juli vortrug: "In der Schweiz dürfen wir darauf hinweisen, dass es bei uns Markenbrillen für die Hälfte gibt, und Fielmann-Brillen bis zu 70% günstiger sind als… weiterlesen
16. Jul
1999
Read More...