Auge: Verletzungen oft vernachlässigt

Seit Anschnallpflicht sind Augenverletzungen wesentlich schwerer

Die Zahl der Augenverletzungen bei Verkehrsunfällen hat nach Einführung der Anschnallpflicht zwar abgenommen, doch die Verletzungen sind nun wesentlich schwerer. Betroffen sind nicht nur das Auge, sondern auch die Orbita und die Lider. Viele der Unfallopfer büßen ein Auge ein oder müssen sich mit erheblichen Verlusten der… weiterlesen
14. Sep
1999
Read More...

Auto: Firmenwagen ohne Fahrtenbuch

Fällige Steuer oft höher als Betriebskosten

Seit dem 1. Januar 1996 müssen Fahrer von Firmenwagen für die private Nutzung tief in die Tasche greifen. Wer kein Fahrtenbuch führt, versteuert monatlich 1% des Listenpreises (inklusive Umsatzsteuer und Sonderausstattungen) plus 0,03% des Listenpreises pro Entfernungskilometer für Fahrten zwischen Wohnung und Arbeitsplatz.
14. Sep
1999
Read More...

Ehrung: Altdorfer Leibnizpreis

Prozess des Sehen-Lernens sichtbar gemacht

Der Frankfurter Physiker Fred Wolf hat jetzt für seine Studie über die Entwicklung der menschlichen Fähigkeit des Sehens den mit DM 10.000 dotierten Altdorfer Leibnizpreis erhalten. Es gelang dem Wissenschaftler, Gehirnmodule im Sehzentrum mathematisch zu entschlüsseln. Auf einem Computer kann mit diesen Programmen der Prozess des… weiterlesen
13. Sep
1999
Read More...

Prokura: Erloschen

Veränderungen in der Prokura

Unter der Handelsregistereintragung HRA 1010, Carl Zeiss Oberkochen, wurden beim Amtsgericht Heidenheim a.d.Br. am 7.12.98 folgende Prokuren eingetragen: Armin Betzler, Aalen; Roland Lentz, Welzheim. Die Prokuren für Dr. Ralf Rentschler und Klaus Weißenberger sind erloschen.
13. Sep
1999
Read More...

Kreditkarte: Kunde haftet nicht

Für falsche Abbuchungen haftet der Kunde nicht

Beim Einkauf mit Kreditkarten im Internet haftet bei falschen Abbuchungen das Kredit-Institut und nicht der Kunde. Darauf hat jetzt die Rechtsanwaltkammer Koblenz hingewiesen. Aus den allgemeinen Geschäftsbedingungen der Kreditkartenunternehmen gehe hervor, dass der Kunde nicht hafte, wenn die Zahlung beleglos - also ohne Unterschrift -… weiterlesen
13. Sep
1999
Read More...

Legasthenie II: Frühzeitige Untersuchung bei Augenarzt

Fehlsichtigkeiten schon während der ersten Lebensmonate korrigieren

Ob Legasthenie tatsächlich ein Folge von Sehfehlern ist, läßt sich weder aus klinischen Studien noch Statistiken ableiten. Spektakuläre Einzelerfolge nach der Anpassung einer Brille werfen die Frage nach einem Placeboeffekt auf. Trotzdem sollten auch kleine Defizite im visuellen Bereich möglichst früh behoben werden, damit sie sich… weiterlesen
10. Sep
1999
Read More...