Das Auge leuchtet katzenähnlich

Das Retinoblastom kommt meistt bei Säuglingen und Kleinkindern vor, selten bei Jugendlichen. Eins von 15.000 bis 34.000 Kindern erkrankt an dem Netzhautmalignom. Es entsteht größten Teils durch spontane genetische Veränderungen, teilweise wird die Mutation autosomal-dominat vererbt.

Die Geschwulst bildet sich aus embryonalen Gewebeinseln der Retina. Zu Beginn entwickeln sich gewöhnlich viele kleine weiße Knötchen in der Netzhaut - in diesem Stadium wird die Erkrankung meist nur zufällig erkannt. Ist der Tumor voll entwickelt, wirkt das Auge katzenähnlich, die Geschwulst leuchtet im Lichtstrahl gelblich durch… weiterlesen
12. Mar
1999
Read More...

Mukarim Emil: Kombitherapie verspricht Erfolg

Nach Rückkehr aus Zypern ist krebskrankes Baby in Essen

Nach der Odyssee nach Zypern und zurück hat das schwer krebskranke Baby gute Chancen, nicht völlig zu erblinden, das bestätigte der Leiter der Essener Augenklinik, Prof. Norbert Bornfeld gegenüber der Presse nach einer eingehenden Untersuchung. Das sieben Monate alte Baby (siehe FOCUS-online vom 2.3.
12. Mar
1999
Read More...

Trockene Augen: Frauen- und Augenärzte

"Trockene Augen" und weibliche Hormone

Rund 5 Millionen Menschen in der Bundesrepublik Deutschland haben aufgrund "Trockener Augen" - einer besonderen Art von Bindehaut- und Hornhautentzündung - Beschwerden wie Brennen, Kratzen, Sandkorngefühl, gerötete und müde Augen. Ausgelöst werden die Beschwerden durch einen mangelhaften Tränenfilm.
11. Mar
1999
Read More...

Kunden: Sie sind älter als man glaubt

Geschäftsstrategie anpassen

Das Angebot der Industrie, aber auch die augenoptischen Fachgeschäfte orientieren sich hinsichtlich Kollektion, Präsentation, Service und Werbung gerne an den Wünschen jüngerer Bevölkerungsgruppen. Oft wird derzeit von der Verjüngung des Sortiments und des Geschäftsauftritts gesprochen. Dabei wird gerade im mittelständischen… weiterlesen
11. Mar
1999
Read More...

Euro: Wettbewerbsrecht

Fallstricke beachten

Immer mehr Einzelhändler zeichnen mittlerweile außer in DM auch in Euro aus. Dabei sind jedoch einige wettbewerbsrechtliche Vorgaben zu beachten: Die Umrechnung der Preise muss nach dem amtlichen Kurs von 1,95583 erfolgen. Unzulässige Auf- oder Abrundungen verstoßen gegen § 3 UWG (Gesetz gegen unlauteren Wettbewerb).
11. Mar
1999
Read More...

LIV Hessen: 50 Jahre

Feierstunde in Frankfurt

Im Parkhotel "Le Meridien" im Zentrum von Frankfurt waren geladene VIP's der Branche zusammengekommen, um bei einem Empfang das Verbandsjubiläum des LIV Hessen zu begehen.
11. Mar
1999
Read More...