Anpasser/in des Jahres für moderne CIBA VISION Kontaktlinsensysteme gesucht

Wer wird Anpasser des Jahres 2011?

Vielen Dank für Ihre Wahl. Wir geben den Gewinner in Kürze bekannt.

Alcon und FOCUS wollten es wissen: In ihrer gemeinsamen Kontaktlinsen-Offensive für den Augenoptik-Fachhandel suchen sie den oder die „Alcon Anpasser/in des Jahres 2011 für moderne Alcon Kontaktlinsensysteme“. Von Februar bis November haben sie zehn erfolgreiche Augenoptiker zum „Anpasser des Monats“ gekürt. Alle haben in den vergangenen FOCUS Ausgaben ihre Erfolgsgeschichten erzählt. Jetzt sind die Leser des FOCUS an der Reihe: Welches Konzept hat Sie am meisten überzeugt? Das Leser-Votum fließt zusammen mit den Stimmen der FOCUS Redaktion und eines Alcon Experten in die Gesamtbewertung ein.

Wer ist Ihr Anpasser des Jahres 2011? Welches Erfolgskonzept hat Sie am meisten überzeugt?
Stimmen Sie jetzt ab und senden eine E-Mail mit dem Namen Ihres Anpasser an .(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen).
Möchten Sie zusätzlich an der Verlosung teilnehmen, geben Sie bitte auch Ihre Adresse an. Unter allen Teilnehmern verlost Focus drei „BestChoice“-Shopping-Gutscheine im Wert von je 250,- €.
(Teilnahmeschluss ist der 28.01.2012. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Gewinn kann nicht bar ausgezahlt werden. Teilnahme ab 18 Jahren, ausgeschlossen sind Mitarbeiter von Focus und Alcon.)

„Ich spreche auch ältere Kunden auf Kontaktlinsen an und biete sie Brillenträgern während der Auswahl neuer Fassungen an. So kann ich das Potential, das im Kontaktlinsengeschäft steckt, nahezu optimal nutzen.“
Jörg Seifert, Augenoptik Seifert, Würzburg

„Rundum-Service und günstige Preise – Dank meines Kontaktlinsen-Abo-Systems kann ich meinen Kunden beides anbieten. Das bringt mir gegenüber dem Internet den entscheidenden Vorteil.“
Jörg Schürholz, Schürholz Brille, Essen

„Ich lege viel Wert auf den Austausch in meinem Team und regelmäßige Schulungen. Beides macht mich fit für die Kundenberatung.“
Anne Worch, Augenoptik Regina Lehmann, Berlin

„Ich biete meiner Kundschaft verstärkt die Möglichkeit, Kontaktlinsen kostenlos Probe zu tragen. Das senkt die Einstiegshürde und erleichtert die Kaufentscheidung.“
Oliver Haugg, Augenoptik Haugg, Eichstätt

„Ich halte es für wichtig, meine Kunden umfassend über das Thema Kontaktlinsen zu informieren. Denn immer wieder stelle ich fest, dass der Bedarf selbst bei denjenigen, die bereits Kontaktlinsen tragen, sehr groß ist.“
Stefan Keller, Optik Brucker, Hausach

„Man muss einfach alles richtig machen, um erfolgreich zu sein: Man muss eine persönliche Beziehung zu seiner Kundschaft aufbauen, muss die Bedürfnisse herausarbeiten und dann individuell beraten.“
Uli Schönauer, Optik Reichhart, Ingolstadt

„Ich lasse mir viel einfallen, wie ich potentielle Kunden auch außerhalb meines Geschäfts auf Kontaktlinsen ansprechen oder sie für dieses Produkt interessieren kann. Durch meine Präsenz in Vereinen und Schulen haben mich Kunden im Falle eines Falles auf dem Radar.“
Lutz Gerndt, Augenoptik Gerndt, Finsterwalde

„Ich gehe mit viel Begeisterung und Interesse an das Thema Kontaktlinsen heran. Das ist aus meiner Sicht besonders wichtig, um erfolgreich und profitabel mit Kontaktlinsen zu arbeiten.“
Jürgen Kaune, kauneoptik, Wolfenbüttel

„Meine Mitarbeiter und ich bilden uns kontinuierlich weiter. Nur so kann die Begeisterung für die Kontaktlinse wachsen und kompetent an die Kunden weitergegeben werden.“
Ingrid Zajonz, Zajonz Optik am Markt, Illingen

„Ich passe Kontaktlinsen nicht nebenbei an, sondern widme dem Thema viel Zeit und Aufmerksamkeit. Will man erfolgreich im Bereich Kontaktlinse sein, muss man mit Spaß und Freude an die Sache heran gehen.“
Dirk Iserloh, Optik Hörgeräte Iserloh, Wesel