Barcelona Specs: Brillenmesse vom 9. bis 10. Mai 2020

10. Februar 2020

Große Bühne für unabhängige Marken

Seit der ersten Eyewear-Messe vor fast sieben Jahren war es das Ziel von Morten Gammelmark, CEO und Gründer des Messekonzepts Copenhagen Specs, unabhängige Brillenmode zu unterstützen und zu fördern. Dabei sollte die Geschichte hinter all den fantastischen unabhängigen Marken erzählt werden. Augenoptiker sollten die Vielfalt in dem Bereich kennenlernen, damit sie die unabhängigen Marken, mit ihren jeweiligen Geschichten, dann in den Geschäften ihren Kunden präsentieren konnten.
 
Vom 9. Bis 10. Mai 2020 öffnen sich nun die Tore im Italienischen Pavillon, Fira Montjuic  an der Plaça d'Espanya, denn hier findet die erste Ausgabe der Barcelona Specs statt. Das einzigartige Messekonzept ist identisch mit den Messen in Kopenhagen und Berlin, mit kleinen Ständen, Fokus auf dem Produkt und gemütlicher, ganz besonderer Atmosphäre.
 
Etnia Barcelona, Moscot, Garreth Leight, Barton Perriera, RES/REI, Cazal, Xavier Garcia, Woodys Barcelona, Kaleos, lafont and Morel und viele weitere unabhängige Brillenmarken sind dabei. Morten Gammelmark dazu: „Wir sind sehr glücklich, das einzigartige Eyewear-Konzept nach Barcelona zu bringen und hier zum ersten Mal die Pforten zu öffnen. Es gab schon sehr viel Interesse von Eyewear-Brands und Augenoptikern, die die Messe besuchen wollen. Mit unserem Partner Silmo, dem langjährigen Förderer exzellenter Brillenmode, werden wir weiter hart daran arbeiten, um sicherzustellen, dass die erste Ausgabe der Barcelona Specs eine großartige Eyewear-Messe im Frühjahr in Südeuropa wird.“

Kommentieren

Kommentieren in diesem Channel-Eintrag nicht mehr möglich