Brille & Co.: Sommertermin abgesagt

17. Mai 2017

Mangelnde Beteiligung auf Ausstellerseite

Die Veranstalter der Brille & Co. mussten den für Anfang September 2017 geplanten Termin der Augenoptik-Fachmesse aufgrund mangelnder Anmeldungen auf Ausstellerseite absagen. „Die Sommerveranstaltung der Brille & Co. war stets schwächer als der Wintertermin. Dieses Mal jedoch wäre eine Durchführung wirtschaftlich nicht zu verantworten gewesen. Wir bedauern dies sehr, zumal die Messe bei vielen Augenoptikern als fester Termin im Kalender verankert ist und die fast schon familiäre Atmosphäre sehr geschätzt wird“, erklärt HVVplus-Geschäftsführer Ingo Lorscheid die Entscheidung.

Ohne Einfluss bleibt diese Entscheidung auf die Winterveranstaltung der Brille & Co., die wie geplant und wie gewohnt am 20. und 21. Januar 2018 in der Halle 8 der Dortmunder Westfalenhallen über die Bühne gehen wird. „Wir akzeptieren das Votum der potenziellen Aussteller für den Sommer und richten unser Augenmerk nun umso engagierter auf die Brille & Co. im Winter“, betont Messebereichsleiterin Annemie Erkelenz.

Weitergehende Informationen auf http://www.brille-und-co.de

Vorheriger Eintrag:

Essilor: Sehen ist Zukunft

Kommentieren

Kommentieren in diesem Channel-Eintrag nicht mehr möglich