Brillen.de: Neuer Meilenstein erreicht

23. Februar 2021

100. Filiale in Coburg eröffnet

Brillen.de schafft einen neuen Meilenstein in der firmeneigenen Geschichte: Die 100. brillen.de-Filiale wurde in Coburg eröffnet - und läutet damit ein neues Zeitalter ein!

Seit 2012 baut oder Online-Optiker sein Netzwerk immer weiter aus - mittlerweile arbeitet das Unternehmen weltweit mit über 1.600 Partner-Optikern zusammen. Daneben wurden in den letzten Jahren zunehmend eigene Filialen eröffne. Doch Brillen.de hat noch ganz andere Ziele: Den Brillenkauf effizienter, aber auch kundenfreundlicher zu gestalten.

Daher geht das Unternehmen nun neue Wege: Mit den ersten voll digitalisierten Augenoptikergeschäften, wozu auch die neue Filiale in Coburg zählt. Dank innovativer Technologien wird das Kauferlebnis für den Kunden vollkommen neugestaltet. Das erste Digital Service Hub wurde bereits letzte Woche in Dessau-Roßlau eröffnet.

“Mit den Digital Service Hubs haben wir den gesamten Prozess des Brillenkaufes für den Kunden digital zu Ende gedacht”, erklärt Vorstandsmitglied Volker Grahl. “Das neue Einkaufserlebnis löst den bislang relativ starren Verkaufsprozess ab und gibt dem Kunden eine völlig neue Transparenz über Produkte und Preise.“ 

So funktioniert das Digital Service Hub:

Der Kunde bucht online über die Webseite oder direkt über einen QR-Code an der Außenseite des Digital Service Hubs einen Termin. Herzstück ist der Smart Mirror, ein interaktives Display. Hier meldet sich der Kunde mit einem personalisierten QR Code an und wird von künstlicher Intelligenz beraten. Er erhält eine unverbindliche Glasempfehlung und kann bei voller Preistransparenz Upgrades an- und abwählen. Überhaupt ist Unverbindlichkeit Programm im Digital Service Hub: ganz in Ruhe und kontaktlos kann der Kunde aus über 400 Fassungen sein Lieblingsmodell aussuchen. Bei Fragen steht ihm neben dem Mitarbeiter im Geschäft eine Live-Video-Chat Option am Smart Mirror zur Verfügung, die er jederzeit nutzen kann.

Eine weitere Innovation ist der komplett kontaktlose Sehtest: Der Augenoptikermeister befindet sich nicht mit im Raum, sondern schaltet sich völlig kontaktlos remote per Monitor zu und steuert die Einheit zur Ermittlung des Sehvermögens mit dem Tablet.

Brillen.de Showroom Coburg (Foto: Brillen.de)
Brillen.de Showroom Coburg (Foto: Brillen.de)

Vorheriger Eintrag:

Rottler: 75-jähriges Jubiläum

Kommentieren

 

 

SEIKO - Anzeige

 

Alcon - Anzeige