De Rigo Vision: Fondazione De Rigo - HEART

9. März 2018

Stiftungsgründung zum 40. Geburtstag

An ihrem 40. Geburtstag wird die De Rigo Vision ihren lange gehegten Traum in konkrete Realität umsetzen. Aus einer Idee der Gründerfamilie ist die Fondazione De Rigo - HEART (Health, Education & Art for Youth) hervorgegangen. Die Stiftung wendet sich mit ihren Programmen an Kinder und Jugendliche, um deren persönliche und intellektuelle Entwicklung und zudem die Kunst als kreatives Ausdrucksmittel zu fördern.

Die Konzentration auf den Menschen und das Individuum, die die Unternehmensgruppe De Rigo seit ihrer Gründung begleitet, steht daher auch im Mittelpunkt ihres wichtigsten Projekts für das Jahr 2018. 

„Die Stiftung steht für einen Traum, der wahr geworden ist und von dem wir zutiefst überzeugt sind“, berichten Ennio und Emiliana De Rigo. „Mit diesem feierlichen Projekt im Zuge unseres vierzigjährigen Firmenjubiläums möchten wir uns konkret für Kinder und Jugendliche einsetzen und sie beim Großwerden unterstützen. Auf diese Weise geben wir unserer Region und darüber hinaus zumindest einen Teil dessen zurück, was wir in den vier Jahrzehnten von ihr erhalten haben und was uns zu dem gemacht hat, was wir jetzt sind: Eine multinationale Unternehmensgruppe und der einzige Player auf dem internationalen Eyewear-Markt, der eine zu 100 % unternehmerische Kapitalstruktur beibehält.“

„Es ist für mich eine Ehre, die Patin einer Stiftung zu sein, die den Namen meiner Familie und des Unternehmens trägt, in das ich hineingeboren wurde“, so Barbara De Rigo, Marketingleiterin House Brands und Präsidentin der Stiftung. „Die von mir entworfene Abkürzung HEART impliziert nicht nur die Mission der Stiftung, sondern auch den Geist und die Leidenschaft, die unser Unternehmen seit jeher kennzeichnen.“  

Kommentieren

Kommentieren in diesem Channel-Eintrag nicht mehr möglich