Emmerich: Neue Kollektionen im Programm

7. Dezember 2017

Vinyl Factory und Freakshow Eyewear für Deutschland und Österreich

Die Emmerich Fashion GmbH hat die Distribution der in Paris ansässigen Designmanufaktur Angel Eyes übernommen, um Vinyl Factory und Freakshow Eyewear auf dem deutschen und österreichischen Markt zu vertreten.
Jede der beiden Marken bereichert und belebt den optischen Markt durch peppige Kollektionen und macht durch ein gezieltes und umfassend auf den Einzelhändler sowie  Endverbraucher ausgerichtetes Konzept auf sich aufmerksam.
Entworfen mit größter Sorgfalt und immer auf der Suche nach Originalität, sind die einzelnen Fassungen in den innovativsten Materialien sowie modernsten Techniken hergestellt, um die perfekte Symbiose von Metall und Acetat zu kreieren.
„Mit Vinyl Factory und Freakshow - zwei der begehrtesten internationalen Brillenmarken - bieten wir unseren Optik-Partnern eine fantastische Gelegenheit der differenzierten und qualitativen Individualisierung mit kreativen Produktlinien und hervorragender Shop-Unterstützung“, sagt Holger Emmerich, Geschäftsführer von Emmerich Fashion.
"Wir freuen uns sehr über die Partnerschaft mit Emmerich Fashion, einem sehr erfahrenen Team von Augenoptikern, mit denen wir die gleiche Vision teilen. Mit Leidenschaft verfolgen wir seit mehr als 10 Jahren die Entwicklung unserer Marken und ich freue mich sehr, dass unsere Konzeptmarken bald den besten Optikern in einem der anspruchsvollsten Märkte zur Verfügung stehen werden. sagt Gad Guigui, CEO von Angel Eyes.
Die beiden Marken werden auf der Opti München auf dem Angel Eyes Stand in der Yes Area Halle C2 307 vorgestellt.

Kommentieren