Eyes + More: Expansion in Deutschland vorangetrieben

2. Februar 2017

Eröffnung des 100. Stores in Hamburg

Heute eröffnet der Brillenfilialist Eyes + More seinen 100. Store im Hamburger Elbe Einkaufszentrum in der Osdorfer Landstraße 131-135. Damit setzt das Hamburger Unternehmen auch im neuen Jahr seinen schnellen Wachstumskurs – alle zwei Wochen ein neuer Store – erfolgreich fort. Auch im neuen Geschäft setzt man auf das System „Brillen zum Komplettpreis“. Statt den Preis im Blick zu haben, solle der Kunde bei der Brillenauswahl voll und ganz nach Style und Fashionaspekt entscheiden. Dem Rhythmus der Modewelt angepasst erscheint alle vier Wochen eine neue Kollektion. Designt werden die Modelle von Volker Kächele, dem ehemaligen langjährigen Designer bei Hugo Boss. 

Anfang 2016 hat Eyes + More seinen Onlineshop implementiert, der das flächendeckende Filialnetz flankiert. Das Angebot, die Brille online auszuwählen ohne auf die Beratung im Store zu verzichten, stößt auf positive Resonanz: 50% der Online-Reservierungen werden in einen der über 140 Stores in Europa geliefert und verkauft. Durch den Multi-Channel-Ansatz erreicht das Unternehmen einen enormen Zuwachs im Neukundengeschäft: 75% aller Eyes + More Online-Käufer sind Neukunden. 

2016 konnte Eyes + More einen Umsatz von 57,27 Mio. € und ein Umsatzwachstum von 13,3% verzeichnen. Kernziel ist weiterhin die internationale Ausrichtung des Unternehmens. Bereits im Oktober vergangenen Jahres eröffnete neben schon bestehenden Stores in den Niederlanden und Österreich der erste Store in Belgien. Ebenso seien Stores in weiteren europäischen Ländern geplant.

Bild: Eyes + More
Bild: Eyes + More

Vorheriger Eintrag:

Koberg + Tente: Neue PR-Beraterin

Kommentieren

Kommentieren in diesem Channel-Eintrag nicht mehr möglich