Eyes + More: Jahresabschlusszahlen 2016

20. März 2017

Steigende Umsätze, Expansionspläne und Multi-Channel-Ansatz

Mit der konsequenten Ausrichtung des Unternehmens auf den Fashion-Aspekt der Brille hat die Eyes + More Gruppe im vergangenen Jahr einen Umsatz von 57,27 Mio. € also ein Plus von 13,3 % zum Vorjahr verzeichnet. Allein die deutsche Gesellschaft erzielte einen Umsatz von 44,8 Mio. € und erreichte damit eine Umsatzsteigerung von 15,8 % im Vergleich zu 2016. 
Auch hinsichtlich des Filialnetzes in Deutschland treibt Eyes + More seine Wachstumspläne voran: Am 2. Februar wurde der 100. Shop in Deutschland eröffnet. Das Kernziel wird die internationale Ausrichtung des Brillenfilialisten sein, alle zwei Wochen soll ein neuer Store folgen. Bereits im Oktober vergangenen Jahres eröffnete neben schon bestehenden Stores in den Niederlanden und Österreich der erste Store in Belgien. Ebenso sind Stores in weiteren europäischen Ländern geplant.
Darüber hinaus hat Eyes + More Anfang 2016 einen Onlineshop implementiert, der das flächendeckende Filialnetz flankiert. Und siehe da, das Angebot, seine Brille online auszuwählen ohne auf die Beratung im Store zu verzichten, stößt auf eine breite positive Resonanz: 50 % der Online-Reservierungen werden in einen der rund 140 Stores in Europa geliefert und verkauft. Durch den Multi-Channel-Ansatz erreicht das Unternehmen auch einen enormen Zuwachs im Neukundengeschäft: Die Mehrheit aller Eyes + More Online-Käufer sind Neukunden.

Kommentieren