GLOBAL CONTACT jetzt auch in Südamerika

15. Mai 2018

In Bogota die erste Ausgabe in Spanisch erfolgreich präsentiert

Am Wochenende wurde der erste Kontaktlinsen-Kongress für Lateinamerika veranstaltet. 1.150 Optometristen, Augenärzte und Kontaktlinsen-Spezialisten trafen sich zur „Class 2018“ in Bogota (Kolumbien). Anerkannte Fachreferenten aus den USA, Großbritannien und Anrainerstaaten boten 19 Vorträge und 32 Seminare.
Veranstalter des Kongresses war das Unternehmen Contamac aus Großbritannien. Das Unternehmen bezeichnet sich unwidersprochen als Weltmarktführer in der Herstellung von Kunststoffen für Kontaktlinsen und Intraokularlinsen.
Die Verantwortlichen für GLOBAL CONTACT in der MediaWelt GmbH wurden von Contamac eingeladen, eine spanische Ausgabe zu erstellen, weil es in Südamerika keine entsprechende Fachzeitschrift gibt, und GLOBAL CONTACT eine international anerkannte Fachzeitschrift ist und der Markt ein enormes Potenzial hat. In Bogota wurde die erste Ausgabe mit großem Erfolg vorgestellt. Mit dem Ergebnis, dass bis zum Kongress in einem Jahr eine Präsenz in Südamerika eingerichtet ist, die ein regelmäßiges Erscheinen der spanischen Ausgabe garantiert.
Wie eine Präsenz in anderen Kontinenten aufgebaut und eingerichtet wird, damit hat die Verlagsgruppe Ratingen ausreichende Erfahrung in China gemacht. Der dortige Verlag mit FOCUS China und CONTACTlens World ist nach fünf Jahren anerkannt und fest etabliert.

Kommentieren

Kommentieren in diesem Channel-Eintrag nicht mehr möglich