Hoya: Sensity 2 vorgestellt

12. Januar 2021

Die nächste Generation selbsttönender Brillengläser

Hoya bringt die neue Generation selbsttönender Brillengläser auf den Markt: Sensity 2. Der besondere Kundennutzen liegt laut Hoya in der fast doppelt so schnellen Aufhellung im Vergleich zum Vorgängerprodukt. Die bewährten Vorteile der Sensity Familie bleiben dabei unverändert.

Selbsttönende Brillengläser, die im Freien zu einem Sonnenschutzglas der Kategorie 3 verdunkeln und in Innenräumen schnell wieder aufhellen, bieten ein hohes Maß an Sehkomfort und sind für Brillenträger praktisch. Besonders, da alle Brillengläser der Sensity Familie über die Hoya Stabilight-Technologie verfügen, die eine hohe Verlässlichkeit in jedem Klima und zu jeder Jahreszeit erreicht. Die neuen Sensity 2 Brillengläser zeichnen sich neben der kurzen Aufhellphase außerdem durch die innovative Precision Technology aus, ein mikroskopisch genauer „SpinCoating“ Veredelungsprozess für eine erhöhte Oberflächenhaftung. Die laut Hersteller hervorragende Reduzierung von Blendeffekten sowie 100% UV-Schutz sind ebenfalls gewährleistet. Die neuen Brillengläser gibt es in drei natürlichen Farbtönen: Braun, Grau und Grün. Diese wurden unter modischen Aspekten, aber auch unter Gesichtspunkten der Kontrastwahrnehmung von Spezialisten entwickelt. Die neue phototrope Beschichtung ist für alle gängigen Glastypen im Hoya Einstärken- und Gleitsichtglasportfolio verfügbar.

Kommentieren

SEIKO - Anzeige

 

Alcon - Anzeige