Johnson & Johnson Vision: Acuvue Multifocal Calculator

14. Juni 2019

Der digitale Rechner erhöht Sicherheit und Präzision bei der Anpassung

Mit dem neuen Acuvue Multifocal Calculator bietet Johnson & Johnson Vision jetzt auch digitale Unterstützung für die optimale Anpassung von 1-Day Acuvue Moist Multifocal. Basierend auf den bei der Refraktion bestimmten Werten, ermittelt der Rechner in kürzester Zeit passende Probelinsen, die den hohen Seh- und Komfortanforderungen Presbyoper gerecht werden.

„Mit 1-Day Acuvue Moist Multifocal, unserem bestehenden Anpassleitfaden sowie dem Acuvue Multifocal Calculator bieten wir alles, was Kontaktlinsenspezialisten für eine erfolgreiche und effiziente Anpassung benötigen“, unterstreicht Claus Lammer, Professional Education & Development Manager bei Johnson & Johnson Vision. „Wenn der Leitfaden genau befolgt wird und zusätzlich der digitale Kalkulator genutzt wird, können viele presbyope Kunden oft mit dem ersten Linsenpaar optimal versorgt werden. So können Sie noch mehr Kunden zufriedenstellen und haben die besten Chancen, sich beim wichtigen Zukunftsthema Presbyopie als kompetenten Experten zu positionieren.“

Vorheriger Eintrag:

Zeiss: Umfrage zum UV-Schutz

Kommentieren

Kommentieren in diesem Channel-Eintrag nicht mehr möglich