Koberg + Tente: Doppeltes Dienstjubiläum

7. November 2018

Innendienst-Mitarbeiterinnen geehrt

Der Brillenhersteller Koberg + Tente aus Münster ehrt seine Innendienst-Mitarbeiterinnen Annette Uphoff für ihr 35-jähriges Dienstjubiläum und Petra Schütters für ihr 30-jähriges Dienstjubiläum.

Als sich die gebürtige Sauerländerin Annette Uphoff im Alter von 22 Jahren bei Koberg + Tente bewarb, rechnete sie nicht mit einer Anstellung. Die Antwort kam bereits wenig später in Form des damaligen Juniorchefs Heiner Tente, der sie eines Morgens einfach mit dem Auto zur Arbeit abholte – vielleicht auch ein Grund, warum sie der Firma seit 35 Jahren ununterbrochen die Treue hält. Während dieser Zeit war sie Jahrzehnte lang „hinter den Kulissen“ in der Auftragsbearbeitung tätig, bevor sie vor einigen Jahren in den Telefonverkauf wechselte und seither täglich den direkten Kontakt zu den Kunden hält.

Nur fünf Jahre später kam Petra Schütters ins Unternehmen. Die gelernte Einzelhandelskauffrau startete in der Kommissionierung, übernahm aber schnell auch weitere Aufgaben. Seit vielen Jahren verantwortet sie die Reklamationsbearbeitung. „Die Wünsche der Kunden mit dem Reglement der Firma in Übereinstimmung zu bringen erfordert neben Erfahrung auch eine Menge Fingerspitzengefühl“, charakterisiert Schütters diesen Teil ihrer Arbeit. Daneben bewältigt die Allrounderin zahlreiche Aufgaben im Backoffice und springt seit nunmehr 30 Jahren überall dort ein, wo gerade „Not am Mann“ ist. 

„In der heutigen Zeit ist es nicht mehr selbstverständlich, dass Mitarbeiter einem Unternehmen über 30 Jahre treu bleiben“, sagt Geschäftsführer Frank Tente nicht ohne Stolz. „Ich bedanke mich ganz herzlich bei diesen beiden Mitarbeiterinnen – für ihren Einsatz, ihre Loyalität und ihr Engagement in all diesen Jahren.“ Bei Koberg + Tente sind 14 Mitarbeiter seit 20 Jahren im Unternehmen tätig, acht davon sogar bereits seit 30 und mehr Jahren.

  • Annette Uphoff
    Annette Uphoff
  • Petra Schütters
    Petra Schütters

Vorheriger Eintrag:

AMH: Jetzt noch mitmachen!

Kommentieren