Lozza: Eine besondere Auszeichnung

2. August 2021

Ältestes italienische Brillenlabel wird historische Marke

Lozza, die älteste italienische Brillenmarke im Besitz der Unternehmensgruppe De Rigo, wird in das Sonderregister historischer italienischer Marken aufgenommen. Das Unternehmen nennt die prestigeträchtige Auszeichnung eine Hommage an das außergewöhnliche Abenteuer der Marke. Dieses sei aus der außerordentlichen Intuition von Giovanni Lozza und den Gebrüdern Frescura hervorgegangen.

Zu den Erfolgsfaktoren der Marke seinerzeit zählt Lozza die vorrangige Verwendung von Zelluloid, einem fortschrittlichen Kunststoffmaterial, das aus Zellulose gewonnen wurde. Ferner nennt das Unternehmen das zeitlose Design der Produkte, den Einsatz speziell konzipierter Maschinen, die das Verletzungsrisiko für die Angestellten so gering wie möglich hielten, und die Idee, Produktionsabfälle für die Herstellung anderer Gegenstände wie beispielsweise Knöpfe wiederzuverwenden als frühe Erfolgsfaktoren.
 
Das vom Ministerium für wirtschaftliche Entwicklung (MISE) eingeführte Register ist ein Projekt zum Schutz des Eigentums historischer und herausragender italienischer Unternehmen. Es soll der Verbesserung des „Made in Italy“ im Namen von Werten wie Innovation, Nachhaltigkeit und internationaler Wettbewerbsfähigkeit dienen. De Rigo ist derzeit das einzige italienische Unternehmen in der Brillenbranche, das für eine seiner Marken eine solche Anerkennung erhalten hat.
 
Lozza wurde im Laufe der Jahre mehrmals mit internationalen Auszeichnungen geehrt und sieht die Eintragung in das Register historischer italienischer Marken als weiteren Höhepunkt an. „Wir freuen uns sehr über diese neue Anerkennung für Lozza, eine Marke, die wir vor fast 40 Jahren mit Stolz und großem Respekt in die De Rigo Unternehmensfamilie aufgenommen haben“ - kommentiert Barbara De Rigo Chief Marketing Officer. „Wir konnten schon immer stolz auf die Marke Lozza sein, die zudem ein Aushängeschild für die gesamte italienische Brillenbranche ist. Der Erwerb dieser Marke mit ihrer reichen Geschichte war sicherlich ein wichtiger Meilenstein, der zum Wachstum unseres Unternehmens beigetragen hat. Wir empfinden eine tiefe Verantwortlichkeit für alle Belange dieser Marke und sind stolz auf die Anerkennung als „historische italienische Marke“, die wir gerne auf dem Weg in die Zukunft leiten.“

 

Kommentieren

Kommentieren in diesem Channel-Eintrag nicht mehr möglich

ANZEIGE

 

Alcon - Anzeige