Marchon: Lizenzvereinbarung mit Lanvin bekannt gegeben

4. Oktober 2019

Kollektionen werden ab September 2020 verfügbar sein

Marchon Eyewear, Inc. und Lanvin S.A. haben bekannt gegeben, dass sie eine langfristige, exklusive globale Lizenzvereinbarung für Sonnenbrillen und optische Brillen unter dem Markennamen Lanvin abgeschlossen haben. Die ersten im Rahmen dieser Partnerschaft entstehenden Brillenkollektionen für Herren und Damen werden voraussichtlich im September 2020 weltweit eingeführt. Im Vorgriff darauf wird im März 2020 eine Capsule Collection aus vier Sonnenbrillen veröffentlicht.

Moderne Ästhetik und besonderes Design

Marchon Eyewear ist eine Kollaboration mit dem Creative Director von Lanvin, Bruno Sialelli, eingegangen, um Sonnenbrillen zu entwickeln und herzustellen, die in dieser Woche auf der Modenschau Lanvin Spring 2020 in Paris präsentiert wurden. Diese Sonnenbrillen werden exklusiv in Flagship-Stores von Lanvin verkauft.

Die neuen, in Italien unter der Leitung des Creative Director Sialelli hergestellten Brillenkollektionen für Herren und Damen verkörpern die moderne Ästhetik und das besondere Design von Lanvin. Der neue, früher in diesem Jahr entwickelte, markante Style der Marke hat durch Sialelli eine unverwechselbare Note erhalten.

Erfolg durch Wachstum

„Ich bin sehr erfreut, diese neue Partnerschaft ankündigen zu dürfen“, sagte Jean-Philippe Hecquet, CEO von Lanvin. „Ich bin absolut überzeugt davon, dass die Kombination aus der einzigartigen Kreativität von Bruno Sialelli und dem besonderen Fachwissen und der globalen Vision von Marchon Lanvin zu einem besonderen Erfolg verhelfen wird.“

„Wir sind sehr stolz auf unsere Kollaboration mit Lanvin und freuen uns bereits sehr, die Marke dabei zu unterstützen, künftig ein enormes globales Wachstum zu erreichen“, erklärte Nicola Zotta, President und CEO von Marchon Eyewear, Inc. „Das besondere Prestige und die moderne Vision von Lanvin sind eine besondere Inspiration für unsere Teams. Wir freuen uns sehr, Teil dieses besonderen Ereignisses der Marke Lanvin zu sein und eng mit Bruno und seinem Team zusammenzuarbeiten, um ihn dabei zu unterstützen, seine Vision zu verwirklichen. Durch diese Partnerschaft werden wir außerdem in der Lage sein, unser Fachwissen zu erweitern und uns in dem Segment Luxusbrillen perfekt zu positionieren.“

Die neue Brillenkollektion soll weltweit in ausgewählten Warenhäusern, Fachgeschäften, Premium-Geschäften für Sonnen- und optische Brillen, sowie in Lanvin-Einzelhandelsgeschäften und online auf lanvin.com verkauft werden.

Kommentieren

Kommentieren in diesem Channel-Eintrag nicht mehr möglich