Marcolin / Swarovski: Globale Lizenzvereinbarung erneuert

6. Dezember 2017

Zusammenarbeit um 5 Jahre verlängert

Aufbauend auf einer erfolgreichen Partnerschaft hat Swarovski seine exklusive globale Eyewear-Lizenzvereinbarung mit Marcolin Group bis 2023 verlängert. Marcolin Group ist damit weiterhin für Design, Produktion und Vertrieb der zu den Swarovski und Atelier Swarovski Collections gehörenden Sonnen- und Korrektionsbrillen verantwortlich.

Nadja Swarovski, Vorstandsmitglied bei Swarovski, kommentierte: “Wir freuen uns über die Erneuerung unserer Vereinbarung mit Marcolin Group. Während unserer gesamten bisherigen Zusammenarbeit hat Marcolin Group unsere Visionen in fantastische Brillen umgesetzt und dabei echtes Verständnis für unsere Marken-DNA gezeigt. Wir sind zuversichtlich, dass unsere Partnerschaft in den kommenden Jahren wachsen und sich weiter entwickeln wird.”.

Massimo Renon, Vorstandsvorsitzender Marcolin Group, bekräftigte: “Die Erneuerung der Vereinbarung betont die Bereitschaft beider Unternehmen, eine langfristige Strategie für Wachstum und Internationalisierung der Marke zu entwickeln, wobei die Stile der Marcolin Group heute das Swarovski Savoir-faire verkörpern. Swarovskis Spitzenleistungen in Handwerkskunst und Kreativität beim Einsatz hochwertiger Kristalle sowie echter und synthetischer Edelsteine und Marcolin Groups Kompetenz sind damit einheitlich konsolidiert.”.

  • Nadja Swarovski
    Nadja Swarovski
  • Massimo Renon
    Massimo Renon

Vorheriger Eintrag:

Menicon: 30-jähriges Jubiläum

Kommentieren