Mister Spex: Store-Eröffnung in Köln

6. Oktober 2019

Onlinehändler eröffnet Filiale in Köln

Im neuen Geschäft von Mister Spex, das vor wenigen Tagen in Köln eröffnet wurde, können Kunden auf einer Verkaufsfläche von über 100 Quadratmetern auf eine Auswahl von mehr als 800 Brillen sowie Sonnenbrillen zugreifen. Gleichzeitig haben sie Zugang zu dem gesamten Online-Sortiment mit rund 11.000 Fassungen von über 150 Marken.
Der neue Store befindet sich im Rhein-Center im Kölner Stadtteil Weiden und bietet Besuchern neben der großen Produktauswahl sowie persönlichen Fachberatung kostenlose Dienstleistungen wie Sehtests und Brillenanpassungen. Mit dem neuen Geschäft betreibt Mister Spex insgesamt 13 eigene Stores.

40 Stores bis Ende 2020 geplant

„Nordrhein-Westfalen ist als bevölkerungsstärkste Region Deutschlands ein wichtiger Fokus für uns“ sagt Jens Peter Klatt, Vice President Multichannel bei Mister Spex. „Die Nachfrage nach unserer einzigartigen Kombination der Welten on- und offline ist hier stark ausgeprägt. Daher sehen wir viel Potential in der lokalen Präsenz von Mister Spex in NRW. Der neue Store in Köln ergänzt dabei perfekt unsere dort bereits bestehenden fünf Geschäfte in Dortmund, Essen, Bochum, Oberhausen und Münster.“
„Alle Zeichen stehen bei uns weiterhin auf Expansion“, ergänzt Dr. Mirko Caspar, Geschäftsführer bei Mister Spex. „Bis Ende 2020 planen wir, insgesamt 40 Stores zu betreiben. Unser Multichannel-Ansatz mit dem kundenzentrierten Shoppingerlebnis und trendorientierten Sortiment vermittelt den Spaß am Brillenkauf. Dabei steht unserer Optiker-Expertise im Mittelpunkt, die wir Kunden über alle Kanäle auf einfache Art und Weise anbieten. Diese besondere Kombination aus Online-Shop, eigenen Stores sowie mehr als 500 Partneroptikern ist auf die individuellen Bedürfnisse unserer Kunden zugeschnitten. So können Sie das Einkaufserlebnis nach ihren Wünschen gestalten.“

Mister Spex Filiale in Köln.
Mister Spex Filiale in Köln.

Kommentieren