NCC2020: Wieder neuer Termin

31. Juli 2020

Sonntag 13. und Montag 14. März 2022

Die Organisatoren der niederländischen Kontaktlinsen-Konferenz NCC „Beyond 2020“ haben bekannt gegeben, die ursprünglich für den 15. und 16. März 2020 geplante und dann auf den 6. bis 7. September 2020 verschobene Konferenz erneut zu verschieben, und zwar auf den 13. und 14. März 2022.

Die NCC-Organisation habe die jüngsten Entwicklungen rund um COVID-19 und die damit verbundenen Einschränkungen genau verfolgt und neu bewertet. Obwohl die Beschränkungen schrittweise gelockert wurden und werden, werde die 1,5-Meter-Abstandregel vorerst beibehalten.

„Der Grund dafür ist, dass die Organisation keinen vollwertigen Kongress veranstalten kann und gleichzeitig die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Teilnehmer garantieren können. Angesichts der Reisebeschränkungen und der Unsicherheit, wann diese aufgehoben werden, wird das Programm wahrscheinlich bis zum letzten Moment unsicher bleiben. Als Organisation haben wir Möglichkeiten für eine Verlagerung auf das Frühjahr 2021 geprüft, was jedoch zu vielen Konflikten mit anderen Konferenzen und Tagungen führt. Aus diesem Grund wurde beschlossen, die Ausgabe 2020 auf 2022 zu verschieben“, so das Statement der Veranstalter.

In einem FQA-Bereich werden auf der Website des NCC http://www.contactlenscongress.com alle wichtigsten Fragen beantwortet.

 

Kurz zusammengefasst:

Die Konferenzregistrierung als Teilnehmer bleibt erhalten. Über die NCC-Website gebuchte Hotelzimmer können auf den neuen Termin geändert werden.

Vorheriger Eintrag:

WVAO: Neuer Ortho-K-Spezialist

Kommentieren