New Line Optik: “Help with a smile”

28. Mai 2020

Brillen-Kollektion für den guten Zweck

"help with a smile" und ein lachender Mund befinden sich auf dem Bügel der neuesten Headrix-Fassung. Sie ist Bestandteil der „Guud-Zweck Brillen-Kollektion”, die ein Ergebnis einer Kooperation zwischen der saarländischen Guud-Zweck UG und der Berliner New Line Optik GmbH ist. Die spezielle Brillen-Kollektion ergänzt das Projekt „Brillen ohne Grenzen“, das seit Jahren ein europäisches Hilfsprojekt in enger Kooperation mit dem französischen Verein L.S.F. (Lunettes sans frontière - Brillen ohne Grenzen) im Elsass ist. Der Verein sammelt gebrauchte Brillen, die für Hilfsprojekte in inzwischen über 56 Ländern weltweit aufbereitet, sortiert und vermessen werden.

Der Kauf einer neuen "help with a smile" Headrix ergänzt die auf der 2-Säulen-Strategie aufgebauten Projekte von “Brillen ohne Grenzen”, die durch die Guud-Zweck UG initiiert werden. Beim Brillenkauf geht ein Teil der Einnahmen als Spende direkt an das Hilfsprojekt. Während die erste Säule die direkte Hilfe mit Brillen-Paketen aus der Sammlung darstellt, wird bei der zweiten Säule Hilfe zur Selbsthilfe geleistet. So werden etwa gemeinsam mit dem Entwicklungsdienst Deutscher Augenoptiker in bedürftigen Gebieten (z.B. Manila) kleine Augenoptiker-Werkstätten aufgebaut.

„Wir lieben und leben "help with a smile" mit unseren Headrix-Brillen”, freut sich Michaela Ross, Geschäftsführerin von Guud-Zweck über den neuen Kooperationspartner. Die exklusive Kollektion wird in Deutschland, Österreich und der Schweiz über teilnehmende Augenoptiker von „Brillen ohne Grenzen“ angeboten.

Michaela Ross, Geschäftsführerin der Guud-Zweck UG, mit ihrer Headrix-Brille. Foto: Guud-Zweck UG

Vorheriger Eintrag:

De Rigo: Neue Website online

Kommentieren

Kommentieren in diesem Channel-Eintrag nicht mehr möglich

SEIKO - Anzeige

 

Alcon - Anzeige