OHI Update: Verschoben auf 2021

3. Juli 2020

Veranstaltung findet am 10. April 2021 statt

Nach intensiven Beratungen hat sich die Leitung der OHI schweren Herzens entschlossen, das diesjährige OHI Update, wegen den Coronavirus bedingten Unsicherheiten, auf den Samstag, den 10. April 2021 zu vertagen.

„Da wir uns unserer Verantwortung gegenüber den Teilnehmerinnen, Teilnehmer und den Partnern der Industrie bewusst sind und zudem den Aspekten einer zeitlich ausreichenden Planungssicherheit verpflichtet sind, haben wir uns schweren Herzens entschlossen das OHI Update für 2020 – wie die meisten anderen Veranstalter – auf 2021 zu vertagen. So können wir gemeinsam mit unseren Partnern mit voller Energie in die Planung für das OHI Update 2021 gehen, welches im SO/ Vienna, Sofitel Wien am Samstag, den 10. April 2021 stattfinden wird“, erklärt OHI Geschäftsführer Walter Gutstein. „Besonders leid tut es uns, dass wir diesjährig unseren treuen Teilnehmerinnen und Teilnehmern keine Fortbildung in einem großen Rahmen an einem physischen Ort anbieten können“, betont Gutstein.

All jene, die bereits für die Teilnahme am OHI Update 2020 bezahlt haben, werden deshalb zwei Optionen angeboten:

Der Einfachheit halber können die bereits bezahlten Kosten für das OHI Update 2021 verwendet werden.

Optional wird der Betrag per Überweisung zurückerstattet.

Das Sekretariat der OHI wird dazu in den kommenden Tagen eine E-Mail an alle angemeldeten Teilnehmerinnen und Teilnehmer aussenden mit der Bitte eine der beiden Optionen auszuwählen.

Infos und Anmeldung zum OHI Update 2021: www.ohi.at/update

Kommentieren

Kommentieren in diesem Channel-Eintrag nicht mehr möglich