Rodenstock: Neues Trainerkonzept

10. Mai 2019

Vorsprung durch Kompetenz

Rodenstock rüstet personell für seine Kunden auf. Mit drei ausgewiesenen Experten der Branche wird den Partner-Augenoptikern zukünftig ein Team an die Seite gestellt, welches zu produkt- und kommunikationsspezifischen Themen umfangreiche Schulungsprogramme bietet.

Die drei erfahrenen Rodenstock-Trainer Diana Stoffers, Sabine Strübing und Oliver Seitz entwickeln Vorträge, Schulungen und Seminare, die vor Ort in den Filialen unter Einbindung der Mitarbeiter stattfinden und auf das jeweilige Unternehmen maßgeschneidert sind.

„Das neuentwickelte Trainerkonzept liefert unseren Partner-Augenoptikern echte Mehrwerte in Bezug auf das technische Verständnis unserer Produkte, vor allem aber auch zu dessen optimaler Anwendung und Kommunikation gegenüber dem Brillenkäufer. Sie profitieren direkt von den neu gewonnenen Impulsen und wertvollen Hintergrundinformationen, was sich nachhaltig auf ihren Erfolg auswirken wird,“ so Johannes Schubart, Leiter Produktmanagement DACH bei Rodenstock.

Eine perfekte Ergänzung zu diesem Konzept bleibt die erfolgreich etablierte Rodenstock Akademie, über die mit Top-Referenten verschiedener Themengebiete tiefergehendes Wissen vermittelt wird.

Maike Textor, Leitung Professional Marketing und verantwortlich für die Rodenstock Akademie: „In Kombination mit den Inhouse-Seminaren der Rodenstock Trainer können die Augenoptiker ihr Wissen durch weiterführende Seminare mit externen Fachspezialisten innerhalb der Rodenstock Akademie noch vertiefen und zu Experten für gutes und gesundes Sehen werden. Angeboten werden Schulungen zu den Bereichen Marketing, Management & Führung, Beratungskompetenz sowie weiterführende Fachthemen rund um die Augenoptik und Optometrie.“

  • Diana Stoffers
    Diana Stoffers
  • Sabine Strübing
    Sabine Strübing
  • Oliver Seitz
    Oliver Seitz

Kommentieren