Silmo / Copenhagen Specs: Zusammenarbeit für Independent Eyewear Labels

11. März 2019

Sechste Auflage der Messe war ein großer Erfolg

Der Vorsitzende der Silmo Association, Amélie Morel, Eric Lenoir Silmo, Direktor bei Comexposium, und Morten Gammelmark, Gründer und Geschäftsführer des Kopenhagener Messekonzeptes, haben am 23. Februar 2019 zwei neuen Messen innerhalb der Silmo-Familie angekündigt.

Copenhagen Specs wurde 2014 in der dänischen Hauptstadt gegründet und hat sich zum Ziel gesetzt, unabhängige Brillen für unabhängige Optiker hervorzuheben, die ihren Kunden verschiedene Produkte anbieten möchten und sich damit vom Mainstream herkömmlichen Brillen unterscheiden wollen.

Die sechste Ausgabe der Copenhagen Specs in Dänemark endete mit guten Ergebnissen: 77 Aussteller, 1076 Besucher aus 18 verschiedenen Ländern…

Vom 5. bis 6. Oktober begrüßt Berlin die vielversprechende zweite Ausgabe von Copenhagen Specs in der deutschen Hauptstadt.

„Wir teilen die gleiche Vision hinsichtlich unabhängiger Brillen und Geschäftsentwicklung“, erklärten beide Parteien und „die Zusammenarbeit zum Wohle der Gemeinschaft schien offensichtlich.“

Zusammen mit dem Silmo-Netzwerk wird Kopenhagen mit seinem erfolgreichen Konzept und seiner einzigartigen Atmosphäre von einer verbesserten Sichtbarkeit unter den Brillenmessen profitieren.

 

Nächster Eintrag:

EYWR: Neue Kontaktdaten

Kommentieren