VIU: Pop-Up Store in Bremen eröffnet

7. März 2019

Niederlassung auf Zeit eröffnet

Das Schweizer Brillenlabel folgt der immer größeren Nachfrage erneut in den Norden und hat am 28. Februar einen temporären Pop-up Store in Bremen offiziell eröffnet. Damit baut VIU das Filialnetz in Deutschland vorübergehend auf 22 Niederlassungen aus.

Das Team um Creative Director Fabrice Aeberhard lässt auch am Standort in der Hansestadt Bremen die Geschichte und Substanz des Gebäudes mit dem eigenen Interior Design verschmelzen. Ein intensiver und herausfordernder Prozess, der jede Filiale einmalig, unverwechselbar und typisch VIU macht.

Das Konzept aus wenigen Farben und Materialien und entscheidenden Lichtakzenten trägt die eindeutige Handschrift der Schweizer Brillenmanufaktur. Zentrales Markenzeichen ist dabei auch in dem 40 Quadratmeter großen Verkaufsbereich die intelligente Systemwand für die Präsentation der in Italien handgefertigten Modelle. Die anthrazit getönte See-Kiefer findet ihre Komplementärfarbe in einem kräftigen Senfgelb an Wänden und Decke, das sich bis in die Werkstatt im Erdgeschoss fortsetzt. Im Obergeschoss mit Erker verfügt die temporäre Filiale sogar über einen großzügigen Sehtestraum.

Der Pop-up Store Bremen öffnete bereits Anfang Januar und wird für neun Monate Träger und Liebhaber von Korrektions- und Sonnenbrillen in seine Räumlichkeiten einladen.

Kommentieren