WVAO: Seminar Myopiemanagement

15. September 2020

Neue Impulse gesetzt

Am 10. September startete nach langer Zwangspause das erste WVAO Seminar in Mainz. Ein Versuch in Corona-Zeiten, dem man zunächst skeptisch gegenüberstand. Der Ablauf im Hotel war erstaunlich effizient und logistisch gut organisiert, sodass man keinen Unterschied zu "normalen Zeiten" feststellen konnte. Auch die Teilnehmer gingen mit der Situation erstaunlich diszipliniert um, sodass ein völlig reibungsloser Ablauf gewährleistet war.
Die Referenten Pascal Blaser und Stefanie Wöhrle verstanden es, die Thematik Myopie und Myopiemanagement fachwissenschaftlich profund aufzuarbeiten. Studien und ihre "wahren" Ergebnisse, die optimalen Messmethoden und der Einsatz von aktuellen Kontaktlinsen, Ortho-K-Linsen, Brillengläsern oder therapeutischen Mittel wie Atropin wurden fachkundig erörtert, und Handlungsempfehlungen ausgesprochen.

  • (Foto: WVAO)
    (Foto: WVAO)
  • (Foto: WVAO)
    (Foto: WVAO)

Kommentieren

Kommentieren in diesem Channel-Eintrag nicht mehr möglich