ZVA-Präsidium: Neuwahlen in Cochem

15. März 1999

Amtszeit von Manfred Müller endete nach 12 Jahren

Nach vier Amtsperioden stand Manfred Leo Müller nicht mehr zur Wahl des ZVA-Präsidenten, als zur ZVA-Mitgliederversammlung am vergangenen Wochenende Neuwahlen des gesamten Vorstands und aller Gremien anstanden.



Über das dreiköpfige Präsidium wurde am Nachmittag in geheimer Wahl abgestimmt. Winfried Oberländer, ZVA-Präsident von 1981 bis 1986, war der Wahlleiter bis der neue Präsident bestimmt war.

Thomas Nosch war einziger Kanditat für dieses Amt. Wahlberechtigt waren 67 Obermeister und Delegierte.



Thomas Nosch wurde mit 60 Ja-Stimmen, 1 Gegenstimme und 6 Enthaltungen gewählt.

Als Vizepräsident stand Dietrich Hamann zur Wahl und wurde mit 39 Ja-, 20-Gegenstimmen und 8 Enthaltungen wieder in das Amt gewählt.



Für den weiteren Vize-Posten bewarb sich erneut Gerd Kurt Schwieren, nachdem er sich ursprünglich aus der Verbandsarbeit zurückziehen wollte, und der Obermeister der Augenoptikerinnung Berlin, Burghardt Stehlse. Gerd Kurt Schwieren gewann diese Wahl mit 42 gegen 24 Stimmen für Burghardt Stehlse bei 1 Enthaltung.



Portrait von Thomas Nosch



Name:

Thomas Nosch



Geburtsdatum:

08. Oktober 1952 in Freiburg



Schulbildung:

- 1959 -1963 Besuch der Tivoli-Volksschule bzw.Wieberhof-Grundschule

- 1963 - 1971 Besuch des humanistischen Friedrichs-Gymnasiums mit Abschluß Abitur

- Berufsausbildung: 1971 - Februar 1974 Augenoptikerlehre in FA. Optiker Osterberg, Kassel

- 1975 - 1978 Besuch der Fachakademie für Augenoptik München mit Abschluß "Augenoptikermeister und staatl. gepr. Augenoptiker"

- 1978-1980 Besuch des Colleges of Optometry der Univerity of Houston, Texas, USA, mit Abschluß "Doctor of Optometry"

- 1983 Prüfung an der Handwerkskammer Freiburg, "Betriebswirt des Handwerks"

- Berufsausübung: Febr. 1974 - Febr. 1975 Beschäftigung als Augenoptiker in Firma Nicolet und Moser, Lausanne/ Schweiz

- März 1975 - Sept. 1975 Beschäftigung als Augenoptiker in Firma Optik Nosch, Freiburg

- Seit Sept. 1980 Mitinhaber und Gesellschafter der Fa. Optik Nosch OHG und Optik Nosch GmbH & Co. KG



Ehrenamtliche

- 1986 - 1987 Stellvertretender Vorsitzender der WVAO



Tätigkeiten

- 1987 - 1993 Vorsitzender der WVA0

- 1990 - 1998 Gründungsmitglied der Working-Group "Europäisches Diplom in Optometrie", im Anschluß Mitglied des gleichnamigen Board of Management

- 1994 - 1998 Chairman des Education Committee ECOO und Vorstandsmitglied ECOO

- 1984 - 1998 Mitglied des Berufsbildungsausschusses des ZVA

- 1998 - 1999 Vorstandsmitglied des ZVA

- Seit 1999 Präsident des ZVA

Vorheriger Eintrag:

Umsatz: Rapider Rückgang

Nächster Eintrag:

Thomas Nosch: Proklamation

Kommentieren

Kommentieren in diesem Channel-Eintrag nicht mehr möglich