Interdisziplinäre Optometrie: Arbeiten im interdisziplinären Netzwerk bei systemischen Störungen

Datum: 2020-10-01
Veranstalter: Ernst-Abbe-Hochschule Jena/Fachbereich SciTec-Fachgebiet Augenoptik/JenALL e. V.
Ort: Jena
Details:

Der Fachbereich SciTec der EAH Jena bietet in Zusammenarbeit mit Jenaer Akademie für Lebenslanges Lernen e.V. Fortbildungen für Berufspraktiker an. In diesem Seminar wird zuerst der anatomische und funktionelle Zusammenhang von visuellen Störungen und anderen Störungen in Teilsystemen und im Gesamtkomplex Mensch erklärt. Danach werden Inhalte zur Anamnese und Testen vermittelt, um Störungen zu analysieren und daraus eine abgestimmte Versorgung und Therapie abzuleiten. Dieses Seminar richtet sich an Augenoptikermeister/innen und Optometristen/-innen sowie Zahnärzte/innen und Kieferorthopäden/innen, Physiotherapeuten/innen, Ergotherapeuten/innen und Logopäden/innen. Im Rahmen des Tages-Seminares finden 8 Unterrichtseinheiten zu 45 Minuten an der Ernst-Abbe-Hochschule Jena statt. Sämtliche Inhalte werden durch Professoren sowie hochqualifizierten, berufserfahrenen Dozenten der Ernst-Abbe-Hochschule Jena vermittelt.

Interessierte können sich noch bis zum 16.09.2020 anmelden. Informationen finden Sie unter https://www.jenall.de/seminare/seminare/optik-augenoptik/modulare-fortbildung-augenoptik/interdisziplinaere-optometrie-arbeiten-im-interdisziplinaeren-netzwerk-bei-systemischen-stoerungen/ oder telefonisch unter 03641 205-108.

Frühbucherrabatt: Buchen Sie den Kurs bis zum 03.09.2020 und profitieren Sie dabei vom Frühbucherrabatt in Höhe von 100 € bzw. 22% im Vergleich zum Normalpreis (449 €).