OCULUS Keratograph 5M Anwender-Seminar

Datum: 2019-05-13 bis 2019-05-14
Veranstalter: OCULUS Optikgeräte GmbH
Ort: Wetzlar
Details:

Dauer: 2 Tage. Zeit: 09:30 - 17:00 Uhr

Termine und Veranstaltungsorte

Wetzlar von Montag, 18.02. - Dienstag, 19.02.2019

Wetzlar von Montag, 13.05. - Dienstag, 14.05.2019

Wetzlar von Montag, 14.10. - Dienstag, 15.10.2019

Sie erfahren alles über die erfolgreiche Anpassung von Kontaktlinsen. Dazu gehören neben der Interpretation der Hornhaut-Topographien auch die Tränenfilm-Analyse, die Wahl der richtigen Kontaktlinse sowie die Dokumentation von Ergebnissen und Verlaufskontrollen.

Die Kombination aus Theorie und Praxis hilft Ihnen, das Gelernte im Alltag umzusetzen.

Programm

Grundlagen zum Keratograph 5M
Kontaktlinsenanpassung mit dem K5M, Imaging und OxiMap
Praxis: Richtige Auswahl einer Anpasslinse & KL-Rückflächenvermessung
Anwendung in der Praxis: Tipps & Fallbeispiele
Praxis: Kontaktlinsenanpassung & Pupillometrie
Professionelle TF-Analyse mit dem TF-Scan & Bindehautklassifizierung mit dem R-Scan, Meibographie mit dem K5M
Praxis: TF-Scan, R-Scan, Meibo-Scan
JENVIS Dry Eye Report, Imaging
Praxis: Dry Eye Report classic, JENVIS Pro Dry Eye Screening
Grundwissen Befundbeschreibung

Ihr Nutzen / Lernziel

Arbeiten Sie noch effizienter mit Ihrem Keratograph und erklären Sie die Ergebnisse noch nachvollziehbarer.

Methode

Theorievortrag, eigenständiges Arbeiten am Keratograph 5M unter Anleitung, Fallbeispiele inkl. Diskussion, Erfahrungsaustausch.

Referenten

Sebastian Marx,
M.Sc., Dipl.-Ing. (FH), JENVIS Research, Jena
Thomas Harnisch,
B.Sc., JENVIS Research, Jena
Kai Mothes,
B.Sc., OCULUS, Wetzlar
Florian Winzig,
B.Sc., OCULUS, Wetzlar

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Augenoptiker/Optometristen, die den professionellen Umgang mit dem Keratograph 5M optimieren möchten.

Inklusiv-Leistungen

Ausführliche Seminarunterlagen
Austausch mit Experten und Kollegen
Teilnahme-Zertifikat
Kostenfreies WLAN
Verpflegung und Getränke
Ein Blick hinter die OCULUS-Kulissen

Weitere Informationen unter: http://www.oculus-akademie.de