Workshop: Lidkantenphänomene und Trockenes Auge

Datum: 2020-08-07
Veranstalter: Ernst-Abbe-Hochschule Jena/Fachbereich SciTec-Fachgebiet Augenoptik/JenALL e. V.
Ort: Jena
Details:

Der Fachbereich Fachbereich SciTec der EAH Jena bietet in Zusammenarbeit mit Jenaer Akademie für Lebenslanges Lernen e.V. Fortbildungen für Berufspraktiker an. In diesem Workshop geht es im Theorieteil um die Vermittlung der aktuellen Erkenntnisse im Bereich Lidkantenveränderungen. Verklebte- verkrustete Lider ggf. durch Demodex - Befall, Veränderungen der Marx´sche Linie, Lid Wiper Epitheliopatie, Lidkanteneinkerbungen, Beurteilung der Meibomdrüsen und deren Sekretionsfähigkeit werden sowohl von der diagnostischen Seite aber auch von den Therapieoptionen besprochen. Dieses Seminar richtet sich an Teilnehmer mit fundierten Kenntnissen in der Diagnostik des Trockenen Auges, Absolventen der Zertifikatskurse Optometrist (FH) und/oder Kontaktlinsenspezialist FH, Bachelor- und Mastersabsolventen der Fachrichtungen Augenoptik / Optometrie. Im Rahmen des Tages-Seminares finden 8 Unterrichtseinheiten zu 45 Minuten an der EAH Jena statt. Sämtliche Inhalte werden durch Professoren sowie hochqualifizierten, berufserfahrenen Dozenten der EAH Jena vermittelt.

Interessierte können sich noch bis zum 23.07.2020 anmelden. Informationen finden Sie unter https://www.jenall.de/seminare/seminare/optik-augenoptik/modulare-fortbildung-augenoptik/workshop-lider-und-lidkanten-im-zusammenhang-mit-dem-trockenen-auge/ oder telefonisch unter 03641 205-108.

Frühbucherrabatt: Buchen Sie den Kurs bis zum 07.07.2020 und profitieren Sie dabei vom Frühbucherrabatt in Höhe von 100 € bzw. 22 % im Vergleich zum Normalpreis (449 €).