De Rigo: Neue Lizenzvereinbarung

3. Mai 2021

Zusammenarbeit mit Gap bekannt gegeben

De Rigo gab eine exklusive Lizenzvereinbarung für das Design, die Produktion und den Vertrieb von Brillenfassungen und Sonnenbrillen für die Marke Gap in den USA, Kanada, Mexiko und Brasilien bekannt.

Gap ist eine der führenden Casual Lifestyle-Marken in den USA. Die Marke verkörpert modernen amerikanischen Optimismus, und ihr Stil wird über Generationen und Jahrhunderte hinweg auf der ganzen Welt bewundert und bietet zeitlose, vielseitige Essentials für jeden Anlass.

Die von IMG vermittelte Vereinbarung mit De Rigo stellt einen wichtigen Schritt in der Weiterentwicklung des Lifestyle-Konzepts von Gap dar, indem Brillen mit einer Kollektion für Männer, Frauen und Kinder angeboten werden. 

Die erste Gap-Brillenkollektion soll 2022 auf den Markt kommen und über das De Rigo-Vertriebsnetz sowie in ausgewählten Gap-Fachgeschäften vertrieben werden.

„Wir sind begeistert und stolz, unsere neue Partnerschaft mit Gap bekanntgeben zu können. Mit einem en-vogue-Produktangebot zu einem erschwinglichen Preis, das Verbraucher unterschiedlichen Alters gleichermaßen anspricht, passt Gap perfekt in unser Portfolio und stellt einen wichtigen Schritt für De Rigo in seinem Entwicklungsplan auf dem amerikanischen Kontinent dar“, kommentierte Michele Aracri, Managing Director von De Rigo Vision.

„Die Partnerschaft mit Lizenznehmern wie De Rigo gibt uns die Möglichkeit, unsere starke, global relevante Marke zu erweitern und unsere Reichweite auf Kunden auf der ganzen Welt auszuweiten“, sagte Adrienne Gernand, SVP von Gap Inc. Strategic Alliances & Licensing, Franchise, Global Real Estate, Store Development.

 

Vorheriger Eintrag:

CooperVision: Kundenzufriedenheit

Nächster Eintrag:

IVBS: 33. Jahreskongress

Kommentieren

SEIKO - Anzeige

 

Alcon - Anzeige