Focus: Augengrippe breitet sich aus

22. Januar 2013

Fehler und Nachlässigkeiten in Praxen vermutet

Nach einem Bericht des Nachrichtenmagazins Focus infizieren sich immer mehr Menschen mit der durch infektiöse Adenoviren ausgelösten und hochansteckenden „Augengrippe“. Der Artikel beruft sich unter anderem auf die Gesellschaft für Virologie (GfV), nach deren Einschätzung „Fehler und Nachlässigkeiten“ bei der Hygiene in den Augenarztpraxen und Kliniken zu der großen Zahl von Krankheitsfällen beigetragen hätten. Die Viren würden demnach oft nicht nur durch direkten Kontakt von Mensch zu Mensch, sondern auch über verunreinigte Untersuchungsinstrumente, Augentropfen und Handtücher übertragen. Zum vollständigen Artikel geht es hier.

Vorheriger Eintrag:

gloryfy: Event-Nachlese

Nächster Eintrag:

Die optometrischen Schläfer

Kommentieren

Kommentieren in diesem Channel-Eintrag nicht mehr möglich

SEIKO - Anzeige

 

Alcon - Anzeige