Imago Eyewear: Stolzer Betrag für Flutopfer-Hilfe

27. Oktober 2021

Spendenübergabe an Deutschland Hilft e.V.

Nachdem Imago Eyewear Ende Juli mitgeteilt hatte, eine Spendenaktion zu starten, um die Opfer der Hochwasserkatastrophe zu unterstützen, fand nun die Übergabe des symbolischen Spendenschecks in der Firmenzentrale in Valley (Bayern) statt.

Ein Euro pro verkaufter Brillenfassung sollte seit der Verkündung gespendet werden und insgesamt 15.000 Euro sind zusammengekommen. Die Summe ging an die Hilfsorganisation „Aktion Deutschland hilft e.V.“.

„Wir sind der Meinung, dass wir gerade in schweren Zeiten enger zusammen rücken und den Menschen helfen sollten, die das Schicksal gerade besonders hart getroffen hat“, kommentierten die Geschäftsführer Marco Finster, Rainer Läpple und Markus Schröder.

v.l.n.r.: Rainer Läpple, Daniel Ternes (ehrenamtlicher Helfer der Hilfsorganisation), Marco Finster, Markus Schröder. Bild: Imago
v.l.n.r.: Rainer Läpple, Daniel Ternes (ehrenamtlicher Helfer der Hilfsorganisation), Marco Finster, Markus Schröder. Bild: Imago

Kommentieren

Kommentieren in diesem Channel-Eintrag nicht mehr möglich

ANZEIGE