In eigener Sache: Der OptoIndex 2021/2022 ist da!

7. September 2021

Das Verzeichnis für den Augenoptiker in überarbeiteter Fassung

Neue Brillenkollektionen, neuer Vertrieb für altbekannte Marken, neue Refraktionssysteme und Co.: Es ist nicht leicht, immer auf dem neusten Stand zu sein, was die spannende Welt der Augenoptik betrifft. Oftmals jagt eine Innovation die nächste.

Damit Sie hier den Überblick behalten, steht Ihnen nun die aktuelle Ausgabe des OptoIndex 2021/2022 für die Augenoptik aus unserem Verlagshaus Eyepress Fachmedien zur Verfügung.
Hier wurden die Kontakte aller branchenrelevanten Firmen zusammengetragen und es entstand ein hilfreiches und komplett überarbeitetes Nachschlagewerk für Ihren Alltag.

Redesign für OptoIndex Website

Neben der neuen Druckversion unseres OptoIndex 2021/2022 hat die Website einen ganz neuen, hochmodernen Anstrich erhalten: Die neue Online-Version des Katalogs erreichen Sie unter opto-index.de.

Die neue Ausgabe des OptoIndex 2021/2022
Die neue Ausgabe des OptoIndex 2021/2022

Kommentieren

Kommentieren in diesem Channel-Eintrag nicht mehr möglich

ANZEIGE