Julbo: Direktvertrieb in Europa gestärkt

24. November 2021

Neues Personal in den nordischen Ländern im Einsatz, Spanien soll folgen

Julbo treibt den Ausbau seiner Direktvertriebsstrategie in Europa mit der Umstellung auf ein Direktvertriebsmodell in den nordischen Ländern voran. Das französische Unternehmen hat mehrere Außendienstmitarbeiter in Norwegen, Schweden und Finnland eingestellt und teilte mit, dass die neuen Teams nun voll einsatzfähig seien.

Julbo vertreibt seine Produkte bereits direkt in der DACH-Region, Italien, den Niederlanden und Belgien und plant, das gleiche System im Januar nächsten Jahres in Spanien einzuführen. Alle damit zusammenhängenden Dienstleistungen wie Logistik, Kundenbetreuung und Vertriebsunterstützung sind am Hauptsitz des Unternehmens in Lonchaumois im französischen Jura zentralisiert.

Kommentieren

ANZEIGE