Oakley: Neue Multi-Channel-Kampagne

21. Juli 2021

Mit sportlichen Alltags-Helden von nebenan

In der neuen „Be Who You Are“-Kampagne beleuchtet Oakley lokale Sport-Communities und feiert (Alltags-)Helden, die durch ihre Persönlichkeiten und ihre gemeinsame Liebe zum Sport glänzen. Die Intention dabei: Sportbegeisterte Menschen jeder Herkunft und jeder Leistungsklasse sollen sich stets treu bleiben – getreu dem Kampagnennamen „Be Who You Are“.

Abseits von Performance und Medaillen gibt Oakley denen das Sprachrohr, die durch Kreativität und Lebensgefühl ihren Sport und die Community darum prägen. Dazu gehören u.a. die Olympiateilnehmerin Silvia Mittermüller, die zunächst gesellschaftliche Normen brechen musste, um ihren Weg vom Ballett zu den Boardsportarten Snowboarden, Surfen und Skaten zu machen und Julien Ted Rigantia aka. 8000watt, der mit seiner Kreativität und Witz die Radsportwelt bereichert.

Gemeinsam rufen die Marke und die Protagonisten in den sozialen Netzwerken dazu auf, #ForTheLoveOfSport zu einer Plattform zu machen, auf der jeder seine eigene Geschichte erzählen kann. Die auf den Kommunikationskanälen von Oakley veröffentlichten Inhalte werden unterstützt durch eine 360° Multi-Channel-Kampagne, die Aktivitäten auf sozialen Netzwerken, Talente-Highlight-Videos und regionale Aktivierungen einschließt.

  • Olympiateilnehmerin Silvia Mittermüller. Bild: Oakley
    Olympiateilnehmerin Silvia Mittermüller. Bild: Oakley
  • Julien Ted Rigantia aka. 8000watt. Bild: Oakley
    Julien Ted Rigantia aka. 8000watt. Bild: Oakley

Kommentieren

Kommentieren in diesem Channel-Eintrag nicht mehr möglich

ANZEIGE

 

Alcon - Anzeige