Okia: Auszeichnung für Nachhaltigkeit

13. Januar 2022

Hong Kong Sustainability Award 2020/21

Okia Optical wurde für sein umweltbewusstes Verhalten in der Brillenproduktion geehrt. Das Unternehmen erhielt für seine Nachhaltigkeitsinitiative in der Kategorie „Environmental Dimension“ den Hong Kong Sustainability Award 2020/21, der von der Hong Kong Management Association organisiert wird.

„Dieses Jahr ist für uns besonders wichtig, denn nach jahrelangen Bemühungen, die Nachhaltigkeit unseres Unternehmens zu verbessern, wurden unsere harten Bemühungen schließlich in den verschiedenen Auszeichnungen, die wir gewonnen haben, sichtbar. Nach vielen Jahren in der Brillenbranche haben wir uns einen zuverlässigen Ruf erarbeitet, der unsere Fähigkeit, Trends zu antizipieren, und unser großes Engagement, umweltfreundliche Produkte anzubieten, unter Beweis stellt“, so Jacky Lam, Geschäftsführer von Okia.

Upcycling-Produkte und nachhaltige Materialien

Die Nachhaltigkeitsprojekte von Okia begannen im Jahr 2018 und werden bis heute fortgesetzt, indem das Unternehmen Upcycling-Produkte und nachhaltige Materialien entwickelt. Das Unternehmen ist zudem stolz darauf, „ Lieferanten und Kunden für einen nachhaltigeren Ansatz bei Brillen zu gewinnen und gleichzeitig das Bewusstsein für dieses Thema in der Brillenindustrie zu schärfen“.

Jacky Lam, Managing Director Okia Optical, erhält die Auszeichnung für die Nachhaltigkeitsbestrebungen. Bild: Okia
Jacky Lam, Managing Director Okia Optical, erhält die Auszeichnung für die Nachhaltigkeitsbestrebungen. Bild: Okia

Kommentieren