​​

Rodenstock: Neue Software für individuelle Kundenberatung

11. Mai 2022

CNXT select soll das nächste Service-Kapitel schreiben

Nach der erfolgreichen Einführung der Software Plattform CNXT im Frühjahr 2021 bietet Rodenstock jetzt als weiteres Modul die Beratungssoftware CNXT select an. Bereits mit CNXT smart ermöglicht Rodenstock dem Augenoptiker die automatische Vernetzung der eigenen Messgeräte sowie diverser Programme und Branchensoftware. Nun geht das Unternehmen den nächsten Schritt beim Service und präsentiert eine digitale und flexible Software für die individuelle Kundenberatung.

CNXT select soll Augenoptikern eine flexible, intelligente und visuell ansprechende Glasberatung ermöglichen. Die digitale Software sei einfach zu bedienen und könne individuell angepasst werden, heißt es bei Rodenstock. Nach Abschluss der Beratung können die Daten direkt für die Glasbestellung über die Bestellsoftware WinFit Reference genutzt werden.

Der neue Service soll eine ansprechende visuelle Unterstützung für alle relevanten Entscheidungen des Konsumenten bieten, die im Beratungsprozess getroffen werden müssen, wie beispielsweise zu Progressionszonendesigns, Glasmaterialien und -farben und Beschichtungen. Die Software zeigt die Unterschiede zwischen dem jeweiligen Individualisierungsgrad der Brillengläser und die damit verbundene Produktleistung auf und erläutert argumentativ die biometrische Genauigkeit hochwertiger Brillengläser sowie die jeweiligen Vorteile. Darüber hinaus ermöglicht die Software eine Beratung, die an den individuellen Lebensstil des Brillenträgers angepasst ist, inklusive individueller Produkt- und Preisgestaltung. Der Augenoptiker kann die Preise ein- und ausblenden. Zusätzlich hat er die Wahl zwischen UVPs und individuell kalkulierter Preisdarstellung.

Video-Tutorials, Webinare und Live-Präsentationen zum Einstieg

Rodenstock bietet zur Einführung von CNXT select umfangreiche unterstützende Maßnahmen für den Augenoptiker an. Lehrtutorials im Videoformat und ein praktisches Schritt-für-Schritt-Training sollen den Einstieg erleichtern und helfen, schnell und einfach die Funktionalitäten kennenzulernen. Außerdem finden kostenfreie Webinare der Rodenstock Akademie am 23. Juni um 9:30 Uhr und am 28. Juni um 18:30 Uhr dazu statt.

Zusätzlich haben Opti-Besucher die Möglichkeit an CNXT Live-Präsentationen teilzunehmen. Diese finden täglich um 11 Uhr, 14 Uhr und 16 Uhr im Konferenzraum C.41 statt. Interessierte Augenoptiker können sich am Empfang des Rodenstock Messestands C4.511 anmelden.

Kommentieren