​​

Safilo: Partnerschaft mit Special Olympics erneuert

9. Dezember 2021

Weiter gemeinsam bis 2024

Safilo Group und Special Olympics erneuern ihre Partnerschaft, die sie auch in den nächsten drei Jahren verbinden wird. Die internationale gemeinnützige Organisation setzt sich für die Verbesserung der Leben von Menschen mit geistigen Behinderungen ein.

Dank dieser Erneuerung haben Safilo und Special Olympics ihre Beziehung, die 2003 begann und nun ihr 18-jähriges Bestehen feiert, weiter gestärkt. Im Laufe der Jahre wurden mehr als 1,3 Millionen Brillenfassungen und Sonnenbrillen an Special Olympics Athleten auf der ganzen Welt im Rahmen des Special Olympics Lions Clubs International Foundation Opening Eyes Programms gespendet.

Das Engagement von Safilo zeigt sich jedoch nicht nur in der Spende von optischen Fassungen, sondern auch im persönlichen Einsatz der Mitarbeiter der Gruppe, die in den letzten Jahren als Freiwillige an Initiativen im Zusammenhang mit der Organisation von Opening Eyes-Veranstaltungen zugunsten von Sportlern mit geistiger Behinderung teilgenommen haben.

„Vom ersten Tag an war es unser Ziel, eine dauerhafte Beziehung aufzubauen und uns täglich zu verpflichten, spezifische Programme zur Korrektur von Sehfehlern zu unterstützen, in dem Bewusstsein, durch die Spende unserer Brillenfassungen und Sonnenbrillen einen entscheidenden und positiven Einfluss auf das Leben von Millionen von Menschen auf der ganzen Welt zu haben“, sagte Angelo Trocchia, CEO der Safilo Group. „Dieses Engagement ist auch Teil unserer Nachhaltigkeitsstrategie, die sich auf drei Säulen stützt: Menschen, Produkte und Planet.“

Bild: Safilo
Bild: Safilo

Vorheriger Eintrag:

Silhouette: Neues Gleitsichtglas

Kommentieren

Kommentieren in diesem Channel-Eintrag nicht mehr möglich