Vision One Optics: Geschäftsführung ausgebaut

19. April 2021

Mit Jürgen Schofeld konnte ein erfahrener Branchenprofi gewonnen werden

Mit Wirkung zum 1. April 2021 verstärkt Jürgen Schofeld die Geschäftsführung der Vision One Optics (VOO). Marktteilnehmern ist Schofeld durch seine Vorstandstätigkeit bei der LensWista AG und im Anschluss daran als Geschäftsführer der Bach Optic GH-GmbH bekannt. Unter anderem hat er zu seiner Zeit die erfolgreiche Integration der Steinburg GmbH verantwortet.

„Das Portfolio der VOO ist durch die Produktpalette der Marshall Intergroup Srl. und der Unicon Optical Co. Ltd., außergewöhnlich breit aufgestellt. Damit bieten sich im deutschen Markt einmalige Voraussetzungen, die für mich als Vertriebsprofi gleichermaßen Herausforderung und Ansporn sind“, beschreibt Schofeld sein Engagement.„Dieses Portfolio gilt es für den Kunden weiter auszubauen und attraktiv zu gestalten.“

„Wir können den Augenoptikern eine starke Alternative zu den dominierenden multinationalen Kontaktlinsenkonzernen anbieten“, so Detlef Garlipp, Gründer und bisheriger Alleingeschätsführer. „Diese Abhängigkeit ist vielen Augenoptiker-Kunden ein Dorn im Auge. Durch unsere breite Produktpalette und flexible Ausrichtung sind wir gerade im private-label-Geschäft absolut wettbewerbsfähig und können die Position der Augenoptiker im Markt stärken. Wir freuen uns, mit Jürgen Schofeld einen weiteren Kenner des deutschen Augenoptikmarktes in unserem Team zu haben.“

Kommentieren

Kommentieren in diesem Channel-Eintrag nicht mehr möglich

SEIKO - Anzeige

 

Alcon - Anzeige