Anzeige
CooperVision (Anzeige)
Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

« All Veranstaltungen

Optometrie bei Kindern, geringer Aufwand – viel Erfolg

November 11, 2020

Optometrie bei Kindern, geringer Aufwand – viel Erfolg

Optometrische Untersuchungen gehören zum Alltag des Augenoptikers. Die umfassende Augenglasbestimmung, Glaukomscreening oder auch die Beurteilung der Netzhaut auf pathologische Veränderungen sind etabliert. Kinder sind in den Untersuchungsräumen jedoch selten zu finden. Aber gerade diese Altersgruppe hat einen großen Bedarf, an qualifizierten optometrischen Untersuchungen. Die U-Untersuchungen durch Kinderärzte sind nicht dazu geeignet, visuelle Defizite ausreichend früh aufzudecken. Augenarztpraxen sind überlaufen. Wohin dann? Das visuelle System ist in den ersten Lebensjahren sehr anfällig für Störungen. Schon kleine Defizite reichen manchmal aus, eine Sehschwäche zu entwickeln. Diese Defizite zu erkennen ist somit sehr wichtig für die visuelle Entwicklung des Kindes. Das Seminar soll aufzeigen, wie sinnvolle Sehscreenings oder auch umfassende optometrische Untersuchungen bei Kindern gestaltet werden können und wie man als Augenoptiker zum Ansprechpartner für das gute Sehen im Kindesalter werden kann. Die Teilnehmer erfahren alles über die Entwicklung des Sehens, altersgemäße Untersuchungen, geeignete Messtechniken bis hin zur rechtlichen Situation. Optometrische Untersuchungen bei Kindern bieten viel Potenzial: vom Nutzen für das Kind, über den Kompetenzgewinn für den Augenoptiker und den möglichen Folgeterminen für Eltern, Großeltern und andere, die die Kinder begleiten.

Referent: Michael Hornig

Anzeige
Eschenbach (Anzeige)

 

Anmeldung bitte über: http://www.hoyanet.de oder:

Ansprechpartner: Tim Wilhelm, Telefon: 02161-652-3238, E-Mail: wilhelm.tim@hoya.de

Details

Datum:
November 11, 2020
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

München
Anzeige