| |

De Rigo: Police betritt das Metaverse

Brille aus der MyAvatar-Capsule-Kollektion von Police im Audacityland-Metaverse
Brille aus der MyAvatar-Capsule-Kollektion von Police. Bild: De Rigo

Phygitale Erlebnisse im „Audacityland“

Die De Rigo-Marke Police hat eine ganze Markenwelt um sich erschaffen mit Parfums, Uhren, Schmuck, Kleinlederwaren und Kleidung. Mit dem „Audacityland“ gibt es nun auch einen eigenen Platz im Metaverse für Police-Fans, um das Physische mit dem Digitalen zu kombinieren.

Die auf der Web 2.5-Technologie basierende Plattform ist mit einem interaktiven und navigierbaren Metaverse verbunden, in dem die Produkte der Lifestyle-Marke vertreten sind. Registrierte User können Teil der Community werden und dank des Einsatzes der Blockchain-Technologie einen persönlichen Membership Token erhalten. Wer aktiv teilnimmt, erhält Punkte in Form von P-Coins für exklusive Angebote, wie etwa beim Großen Preis von Italien in Monza am 1. September Zugang zum Mercedes-AMG Petronas F1-Fahrerlager zu erhalten.

Anzeige
Rudy Banner

Für das phygitale Erlebnis werden die Coins nicht nur durch das Stöbern und Ausführen von Missionen im Audacityland erhältlich sein, sondern auch durch den Kauf von Produkten aus einer zugehörigen Capsule-Kollektion, bestehend aus zwei Brillen, zwei Düften und einer Smartwatch mit einem QR-Code auf dem Etui und einem persönlichen Code zum Erhalt von digitalem Guthaben im Police-Metaverse.

Ähnliche Beiträge