| |

EssilorLuxottica: Transitions Academy 2024 mit Weltpremiere

Die eingeladenen Augenoptiker aus Deutschland und der Schweiz auf der 27. Transitions Academy
Die eingeladenen Augenoptiker aus Deutschland und der Schweiz. Bild: EssilorLuxottica

Schnellere Eindunkelung und mehr Farben

Mehr als 1.100 Branchenexperten aus über 50 Ländern trafen sich vom 11. bis 14. Februar zur 27. Transitions Academy in Orlando/Florida, die diesmal unter dem Motto „Spectacular“ stand. Auch zwölf Augenoptiker aus Deutschland und der Schweiz waren aufgrund ihres Engagements für die Marke Transitions eingeladen worden.

Unbestrittener Star der Academy 2024 war das neue Transitions GEN S, das auf der dreitägigen Veranstaltung Weltpremiere feierte. „In geschlossenen Räumen ist die bahnbrechende technologische Revolution vollkommen klar, im Freien verdunkelt es sich binnen nur weniger Sekunden zu einer Sonnenbrille. Es reagiert ultra-empfindlich auf Licht, erreicht nahtlos drei Dunkelheitsstufen innerhalb von 25 Sekunden und hellt sich in weniger als zwei Minuten wieder auf“, beschreibt EssilorLuxottica das neue Glas.

Anzeige
FOCUS Abo
Neue Transitions-Farbe Rubinrot
Neue Transitions-Farbe Rubinrot. Bild: EssilorLuxottica

Zusätzlich biete die große Farbauswahl viele Kombinationsmöglichkeiten. Eine neue Matrixarchitektur hat die Farbstoffleistung verbessert, sodass die Farbstoffe mehr Energie absorbieren, die Kinetik optimieren und für optimales Gleichgewicht zwischen lebendigen Farben und nahtlosem Reaktionsvermögen sorgen. Jede der acht Farben ist in allen Tönungs-Phasen farbecht und leuchtend; das gilt auch für das neue Rubinrot.

In Deutschland, Österreich und in der Schweiz soll das neue Transitions-Glas im September auf den Markt kommen. Für Interessierte gibt es bereits einen englischsprachigen Online-Kurs zu dem Brillenglas auf der Lernplattform Leonardo von EssilorLuxottica.

Ähnliche Beiträge