|

Marcolin: Frauenorientierte „Leadership Academy“ 2023

Teilnehmende der Marcolin „Leadership Academy“ 2023 in Venedig
Teilnehmende der Marcolin „Leadership Academy“ 2023 in Venedig. Bild: Marcolin

Frauen in Führungspositionen stärken

Marcolin startet seine „Leadership Academy“, ein Fortbildungsprojekt für die Talente und zukünftige Führungskräfte des Unternehmens. Dieses Jahr und damit in seiner dritten Durchführung sieht das Programm eine Sitzung zum Thema Frauen in Führungspositionen vor.

Das im Jahr 2021 ins Leben gerufene Projekt soll eine individuelle Annäherung an die Unternehmensziele fördern. Es besteht aus zehn Treffen, die sich jeweils auf die Fähigkeiten und Werte konzentrieren, auf denen das Leadership-Modell des Brillenherstellers begründet ist, wie Offenheit für Veränderungen, Praxisnähe, Verantwortung und Zugehörigkeitsgefühl.

Frauen als Führungskräfte von morgen ausbilden

Neu in diesem Jahr ist die Integration von Modulen zur Verbesserung der Soft Skills von Frauen. Sie zielen darauf ab, die Führungskräfte von morgen auszubilden und damit andere auf der Grundlage der Gleichberechtigung und Inklusivität zu inspirieren. Die zukünftigen Leitenden werden mit Verantwortlichen des Unternehmens und externen Experten zusammenarbeiten, um so die erforderlichen Fähigkeiten zu erlangen, die zur Führung eines Teams und zur Förderung von Innovation, Kultur und Wandel notwendig sind.

Sabrina Paulon, Personaldirektorin der Marcolin-Gruppe, betont: „Die Leadership Academy und insbesondere der diesjährige Durchlauf sind integraler Bestandteil einer Vision, die Marcolin vor vielen Jahren ins Leben gerufen hat und mit der sich das Unternehmen zur Förderung einer Kultur des gegenseitigen Respekts vor Andersartigkeit verpflichtet hat. Diversität ist für uns ein Wert und ein Motor für wirtschaftliches Wachstum und Entwicklung, nicht nur zum Vorteil der Frauen, sondern aller beteiligten Menschen. Deshalb wollen wir, dass unsere zukünftigen Führungskräfte in der Lage sind, ein Modell zu realisieren, das sich an Werten und nicht an geschlechtsspezifischen Merkmalen orientiert.“

Anzeige
Alcon Banner

Die Vorstellung von Marcolin in Bezug auf Vielfalt und Integration ist eine der wichtigsten Säulen, auf die sich die ESG-Unternehmensstrategie stützt. Heute sind 57% der Mitarbeiter des Unternehmens Frauen, davon 43% in leitenden Positionen. Im Jahr 2022 erhielt Marcolin die Auszeichnung „Bester Arbeitgeber für Frauen“ in der Brillenbranche vom deutschen ITQF-Institut, das die besten 360 Unternehmen in Italien auszeichnete.

Die diesjährige Eröffnungszeremonie fand in Venedig statt, mit einer Veranstaltung, die neue mit altbekannten Talenten in einem Workshop und einer informativen Besichtigung der Basilica di Santa Maria della Salute und der Punta della Dogana zusammenbrachte. Dies ist die erste von zehn Veranstaltungen, die zwischen November 2023 und Februar 2024 stattfinden werden.

Die Leadership Academy steht parallel zur Manufacturing Academy, einem Projekt zur beruflichen Weiterbildung, das für die Produktion konzipiert wurde. Jedes Jahr bietet die Gruppe ihren Mitarbeitern in Italien und im Ausland mehr als 5.600 Schulungsstunden an, um die Produktivität und die interne Leistung zu steigern, Talente zu fördern, zu erhalten und sich als Arbeitgeber attraktiv zu machen.

Quelle: Marcolin

Ähnliche Beiträge