Geschäftsführerwechsel bei der EGS-Optik

Marco Buglowski tritt die Nachfolge von Eckart Scheere an

Die Einkaufs- und Marketing-Gruppe EGS-Optik teilt mit, dass sich zum 1.September 2021 ein Wechsel in der Geschäftsführung anbahnt.

Der Gründer und langjährige Geschäftsführer Eckart Scheere (65) zieht sich aus Altersgründen aus seinem Tätigkeitsbereich zurück, bleibt aber als Gesellschafter und Berater weiterhin der EGS-Optik verbunden.

Anzeige
Rodenstock (Anzeige)

Marco Buglowski (50), der selbst Inhaber eines Augenoptik Fachgeschäftes in Schwaikheim ist und seit über 26 Jahren einschlägig in der Augen-Optik/Kontaktlinsenbranche bekannt ist, wird die Nachfolge antreten.

„Wir freuen uns sehr und begrüßen den frischen Wind, den Marco Buglowski in seiner neuen Tätigkeit als geschäftsführender Kollege den EGS-Optik Mitgliederbetrieben zur Verfügung stellen wird“, sagt Ralf Schulte, Geschäftsführender Gesellschafter der EGS-Optik GmbH und führt fort: „Marco Buglowski ist ein absoluter Profi, wenn es um Partnerschaften und Kundenzufriedenheit geht. Er war zuletzt sehr erfolgreich für 5 1/2 Jahre als Head of Key Account bei Menicon und zuvor über neun Jahre bei Sauflon und ein Jahr bei Cooper Vision, beides als Key Account, tätig“.

Marco Buglowski; Foto: EGS- Optik
Marco Buglowski; Foto: EGS- Optik

Ähnliche Beiträge