KGS: Sonnenbrillen-Trends 2022

Minimalistisch, elegant, farbgewaltig

Der Sommer ist gerettet! Mit diesen Sonnenbrillen blicken wir in eine aufregende Saison. Die Nase vorn haben Oversize-Brillen, Colour-Shades, rahmenlose und weiße Traummodelle. Da bleibt nur die Frage, wem welche dieser Stimmung-Booster mit reichlich Star-Appeal stehen. Wie schon der FOCUS im aktuellen Fashion-Shooting geht auch das Kuratorium Gutes Sehen e.V. (KGS) den aktuellen Trends bei Sonnenbrillen nach.

Sonnenbrillen-Trend 1: Colour-Shades

Die bunten Gläser machen einfach gute Laune. Blau erfrischt, Gelb leuchtet, Grün beruhigt. Edel wirken die Hingucker, wenn Rahmen und Gläser im gleichen Farbton schwelgen – 2022 beispielsweise in der angesagten Pantone-Farbe Very Peri, einem blaustichigen Lila. Kraftvoll zeigen sie sich, wenn Brillenfassung und -gläser im Farbkontrast konkurrieren. Cateye, Oversize, Shield-Optik – alles kann, nichts muss.

Wem welche Töne stehen, hängt vor allem vom Farbtyp und der Wirkung, die erzielt werden soll, ab. Töne aus der gleichen Farbfamilie vermitteln Harmonie, starke Kontraste zeigen Power und Extravaganz.

Sonnenbrillen-Trend 2: Oversize-Brillen im XL-Format

Think big! Ein Thema, das in diesem Sommer die Liga anführt. Oversize-Brillen punkten mit geometrischen Formen – gerne in eleganter Hornoptik oder mit durchgehenden Shields. Das Beste daran: Die XL-Formate lassen uns nicht nur blendend aussehen, sie bieten Sehkomfort satt und schützen optimal vor gefährlicher UV-Strahlung.

Die Eyecatcher mit ihren dicken Rahmen und breiten Bügeln à la Jackie O. passen besonders gut in ovale und längliche Gesichter. Sie unterteilen das Gesicht in der Länge und lassen es so kürzer erscheinen. Brillenträger mit schmalem oder kurzem Gesicht wählen dünne Metallrahmen und Gläser mit Farbverlauf.

Anzeige
Rodenstock (Anzeige)

Sonnenbrillen-Trend 3: Rahmenlose Brillen

Zart, elegant, reduziert. Hoch lebe der Minimalismus-Chic! Randlose und Halbrand-Brillen mit ihren filigranen Bügeln sind zeitlos-modern. Spannung garantieren 2022 hochglänzende Rahmen mit silber- oder goldverspiegelten Gläsern. Die Formen zeigen Vielfalt: Cateye, Aviator, Browline oder geometrische Fassungen.

Brillenträger mit zierlichen und kurzen Gesichtern profitieren am meisten von den klaren, dezenten Modellen. Auch Menschen, bei denen nicht die Brille, sondern das Gesicht im Mittelpunkt stehen soll, liegen damit voll im Trend.

Sonnenbrillen-Trend 4: Weiße Brillen

Santorini, Mykonos, Kreta – mit einer weißen Brille auf der Nase sind die griechischen Urlaubsträume immer da, wo die Träger flanieren. Den Mode-Nerv treffen in dieser Saison weiß-transparente Acetat-Rahmen, weiß-goldene Fassungen, extravagante strahlend-weiße Cateye, Aviator und futuristische Designs. Wer diese Modelle auswählt, WEISS wie Style geht.

Wer sie tragen kann? Die puren, frischen Schönheiten in Form, Farbe und Material sind so vielseitig, dass sie einfach in jedes Gesicht passen. Sie lassen sich wunderbar mit weißteiligen Outfits kombinieren.

Quelle: KGS

Ein Sonnenbrillen-Trend 2022: getönte Gläser. Bild: KGS/Anbieter
Ein Sonnenbrillen-Trend 2022: getönte Gläser. Bild: KGS/Anbieter
Ebenfalls im Trend sind weiße Fassungen. Bild: KGS/Anbieter
Ebenfalls im Trend sind weiße Fassungen. Bild: KGS/Anbieter

Ähnliche Beiträge