|

Mister Spex: Erster Flagship-Store eröffnet

Innenansicht Mister Spex Flagship-Store in Kölner Innenstadt
Das neue Geschäft erstreckt sich über zwei Etagen. Bild: Mister Spex

Mit eigener Etage für Luxusbrands und Independent Labels in Kölner Premiumlage

Mister Spex hat seinen bisher größten Store auf zwei Etagen und insgesamt 400 Quadratmetern in der Kölner Innenstadt eröffnet. Auf der hoch frequentierten Schildergasse in der Millionenstadt präsentiert der Omnichannel-Optiker seinen Kunden nun ein neues Konzept inklusive Luxusbrands und Independent Labels.

Im Erdgeschoss steht den Kunden ein umfassendes Sortiment aus Brillen und Sonnenbrillen aus den Eigenmarkenkollektionen und beliebten Brands zur Verfügung, das nach dem bekannten Prinzip aktuell in insgesamt 68 stationären Läden zu finden ist. Im ersten Obergeschoss hält der Flagship-Store mit der ersten „Mister Spex Boutique“ eine Neuerung bereit und fokussiert sich dort ausschließlich auf die Präsentation von Luxusbrands und Independent Labels. Mit ca. 30 Luxusmarken und 700 verschiedenen Produkten sei das Sortiment auf dieser Etage allein vergleichbar mit der Größe des Gesamtangebots in anderen Mister Spex-Stores, so das Unternehmen.

Anzeige

Mirko Caspar, Vorstand von Mister Spex: „Ich bin sehr stolz, mit unserem Flagship-Store neue Maßstäbe im Brillenkauf zu setzen und damit den Grundstein für weitere Eröffnungen von Stores dieser Art zu legen. Online haben wir mit unserer Boutique bereits ein Zuhause für unsere Luxus- und Independent Brands geschaffen – und jetzt gibt es auch vor Ort im exklusiven Ambiente die Möglichkeit für Marken wie Linda Farrow, Gucci, Prada und viele andere Kollektionen hochwertig zu präsentieren.“

Ähnliche Beiträge