Fielmann: 65 Mio. € für Produktionsstätte in Tschechien

Neuer Hightech-Standort soll 2024 eröffnet werden

Die Fielmann-Gruppe investiert mehr als 65 Millionen € in einen neuen Hightech-Standort mit Brillenproduktion und hochautomatisiertem Fulfillment-Center in Chomutov, Tschechien. Die Bauarbeiten sind im Gange, die Inbetriebnahme ist für 2024 geplant. Mittelfristig will die Fielmann-Gruppe am Standort 500 neue Arbeitsplätze schaffen.

Marc Fielmann, Vorstandsvorsitzender der Fielmann-Gruppe: „Unserer Vision 2025 folgend, ergänzt Chomutov unser führendes Produktions- und Logistik-Netzwerk, auf dem unsere Omnichannel-Plattform basiert. Diese Investition untersetzt nicht nur das starke Wachstum infolge unserer erfolgreichen Expansion, sondern ist auch Teil eines 100-Millionen-€-Investitions-Programms, das die Produktverfügbarkeit, die Lieferzeiten und die Preise für unsere 27 Millionen Kunden neu definiert. Mit dem Ausbau unserer Produktion in Europa stärken wir unsere strategische Unabhängigkeit, verbessern unsere Profitabilität und reduzieren unseren CO2-Ausstoß.“

Die neue Produktions- und Logistikstätte erstreckt sich über eine Fläche von 37.000 Quadratmetern. Die dortige Brillenfertigung verfüge über eine Kapazität von 2,5 Millionen Brillen pro Jahr, die langfristig auf fast 5 Millionen Brillen erweitert werden könne. Das vollautomatische Shuttle-Lager des angeschlossenen Fulfillment-Centers sei auf eine Kapazität von bis zu 8 Millionen Artikeln ausgelegt.

Anzeige
Rodenstock (Anzeige)

Weitere Investitionen in Europa und am Standort Rathenow geplant

Dr. Georg Rau, Vice President Manufacturing & Logistics der Fielmann-Gruppe: „Chomutov ist Teil eines umfangreichen Investitionsprogramms, das unsere Fertigungs- und Logistikkapazitäten erheblich ausweitet und integriert. So werden wir unsere Lieferzeiten, die Liefertreue und die Kostenstruktur für unsere Vertriebskanäle deutlich verbessern. Neben Chomutov errichten wir europaweit neue Fulfillment-Zentren, um das zweistellige Wachstum unseres E-Commerce-Geschäfts zu unterstützen. Darüber hinaus planen wir neue Produktionsstandorte in West- und Südeuropa, wo die Zahl unserer Kunden besonders schnell wächst. Und wir investieren zusätzlich 35 Millionen € in unseren größten Produktions- und Logistik-Standort in Rathenow, um unsere deutschen Kunden noch besser und schneller zu versorgen.“

Chomutov liegt in der nordwestlichen Region Ústecký kraj in der Tschechischen Republik und hat rund 50.000 Einwohner. Der Produktions- und Logistikstandort der Fielmann-Gruppe liegt in unmittelbarer Nähe der Autobahn D7, die Chomutov mit Prag im Süden und mit Chemnitz, Leipzig und Dresden im Norden verbindet.

„Wir freuen uns sehr, dass sich eines der weltweit führenden Optikunternehmen dafür entschieden hat, unsere Stadt zu einem bedeutenden Zentrum der Branche zu machen“, sagt Marek Hrabáč, Bürgermeister von Chomutov. „Fielmann ist eine der renommiertesten Marken in Europa mit einer 50-jährigen Historie im augenoptischen Markt. Wir sind stolz darauf, einen weiteren Marktführer in die Liste der Unternehmen aufnehmen zu können, die sich für Chomutov entschieden haben. Dies zeigt abermals, dass unsere Stadt aufgrund der hochqualifizierten Arbeitskräfte, der zuverlässigen Infrastruktur und der kooperativen Verwaltung hochattraktiv für führende Unternehmen ist. Wir sind fest davon überzeugt, dass Fielmann und Chomutov gemeinsam eine große Erfolgsgeschichte schreiben werden.“

Die neue Produktions- und Logistikstätte im tschechischen Chomutov erstreckt sich über eine Fläche von 37.000 Quadratmetern. Bild: Fielmann
Die neue Produktions- und Logistikstätte im tschechischen Chomutov erstreckt sich über eine Fläche von 37.000 Quadratmetern. Bild: Fielmann
Auch in die Glasfertigung in Rathenow soll investiert werden. Bild: Fielmann
Auch in die Glasfertigung in Rathenow soll investiert werden. Bild: Fielmann

Ähnliche Beiträge